Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Altenhilfe
Die Rundschau-Altenhilfe DIE GUTE TAT e.V. lindert die Not älterer Mitmenschen


Helmut Heinen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die 62. Sammelaktion der Altenhilfe ist wiederum mit einem beeindruckenden Ergebnis zu Ende gegangen. Dieser Erfolg ist Ihnen zu verdanken. Sie haben uns und der Altenhilfe auch in den vergangenen Monaten die Treue gehalten. Nur dank Ihrer Bereitschaft zu spenden ist es uns möglich, die Not älterer Mitbürger wirksam zu lindern. Ihr ungebrochenes Engagement ist ein Stück gelebte Solidarität. Sie zeigen damit, dass Ihnen das Los Bedürftiger nicht gleichgültig ist, sondern dass Sie bereit sind dort zu helfen, wo Hilfe dringend erforderlich ist. Dies ist sehr erfreulich, aber keineswegs selbstverständlich.

Die Altenhilfe weiß aus ihrer langjährigen Arbeit, dass mitten unter uns Menschen leben, die am Lebensabend oft nicht wissen, wie sie ihren Unterhalt bestreiten sollen. Vielfach müssen Rentner nach einem langen Arbeitsleben mit jedem Euro rechnen. Und es reicht dann oft nur für das Nötigste. Als Folge dessen können viele Bedürftige auch an gesellschaftlichen Veranstaltungen nicht mehr teilnehmen. Dass Altersarmut ein drängendes soziales Problem ist, ist unbestreitbar. Dass in Zukunft immer mehr Ältere davon betroffen sein werden, ist leider absehbar. Und doch bleibt Altersarmut in der Öffentlichkeit weitgehend unsichtbar. Denn sie spielt sich vielfach im Verborgenen ab.

Ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich auch den vielen Helfern der Sammelaktion danken, die sich selbstlos eingesetzt haben. Soldatinnen und Soldaten, Schülerinnen und Schüler haben in der Kölner Lüttich-Kaserne zusammen mit ehrenamtlichen Mitarbeitern karitativer Organisationen die Weihnachtspakete gepackt. Sie wurden dann von Helfern der Kirchengemeinden und karitativer Einrichtungen persönlich an Bedürftige übergegeben. Mein Dank gilt auch den vielen Einrichtungen, Institutionen, Unternehmen und Vereinen, die mit vielfältigen Aktionen maßgeblich zum Gelingen der Sammelaktion beigetragen haben. Die Altenhilfe bedarf auch in Zukunft Ihrer Unterstützung. Ich bitte Sie darum, bleiben Sie uns weiter gewogen.

Ihr Helmut H. Heinen

Spenden für die Altenhilfe
Rundschau-Aktion
60 Jahre Rundschau-Altenhilfe

Die Rundschau-Altenhilfe DIE GUTE TAT e.V. lindert seit 60 Jahren die Not der Älteren. Erfahren Sie mehr über die Geschichte.

Anzeige

Wohlfühlen und erholen. In der Klinik am Ring kann Ihnen geholfen werden. Informationen gibt es hier.

Chronik

Hier erfahren Sie alles über die Geschichte der Rundschau-Altenhilfe - von der Idee, der Gründung und der Entwicklung bis heute.

Rundschau-Altenhilfe

Erfahren Sie hier alles über die Verwendung der Spendengelder und der vielschichtigen Hilfe, die die Altenhilfe älteren Menschen gibt.

Ihre Spende

Hier erfahren Sie, wie Sie die Rundschau-Altenhilfe bei Ihrer Arbeit unterstützen können. Spenden Sie gleich heute an die Gute Tat e.V.

Rundschau-Altenhilfe

Mit mittlerweile 400 Fahrzeugen bringt die Rundschau-Altenhilfe das Leben älterer Menschen in Fahrt. Vom Einkauf bis zum Tagesausflug.

Dokumente zum Download
Video
Am Dienstag und Mittwoch ging es in der Lüttich-Kaserne in Köln turbulent zu.

Die Rundschau-Altenhilfe lässt jährlich 6.500 Weihnachtspakete für alte und bedürftige Menschen packen.

Kleinanzeigen
Zur mobilen Ansicht wechseln