l

Aus aller Welt
Neuigkeiten, Interviews und Bilder über Prominente und aus der Gesellschaft

Vorlesen
0 Kommentare

Rekord-Thunfisch: Sushi-Kette zahlt 1,3 Millionen Euro

Erstellt
Ein Sushi-Meister der Restaurantkette Sushizanmai zeigt in Tokio stolz den Kopf des Rekord-Thunfisches. Foto: dpa
Der Thunfisch ist für die Japaner das Gold der Meere. In Tokio hat nun ein 222 Kilogramm schweres Exemplar bei einer Auktionen einen Preis von 1,3 Millionen Euro erzielt. Den Zuschlag erhielt eine japanische Sushi-Kette.
Drucken per Mail
Tokio

Ein 222 Kilogramm schwerer Blauflossen-Thunfisch ist in Japan für den Rekorderlös von 155,4 Millionen Yen (etwa 1,3 Millionen Euro) versteigert worden.

Den Zuschlag der ersten Auktion des neuen Jahres auf dem Tokioter Tsukiji-Fischmarkt erhielt am Samstagmorgen der Präsident einer großen Sushi-Restaurantkette. „Es war ein bisschen teuer“, kommentierte Kiyoshi Kimura anschließend den Kilogrammpreis von über 6.000 Euro, wie die Nachrichtenagentur Kyodo berichtete.

Nirgendwo sonst auf der Welt wird soviel Blauflossen-Thun gegessen wie in Japan. Die Überfischung hat dazu geführt, dass die Art in ihrem Bestand stark gefährdet ist. (dpa)

Anzeige
Rundschau auf dem iPad
Rundschau-Webbewerb
Kleinanzeigen
FACEBOOK
Videos
Rundschau-Altenhilfe

Die Rundschau-Altenhilfe unterstützt ältere Menschen mit Spenden und Zuwendung. Helfen Sie mit!

Rundschau-Ratgeber
Rundschau-Service