Lokales
Das Fenster in die Region: Die wichtigsten Nachrichten und Bilderstrecken auf einen Blick

Vorlesen
0 Kommentare

Zülpich-Geich: Föno

Erstellt
Dr. Karl-Wilhelm Zens, Geschäftsführer, Lochstraße 24, 53 909 Zülpich-Geich, Tel. (0 22 52) 83 30 30, Fax (0 22 52) 8 36 87 05; Email: info@foeno.de.
Drucken per Mail

Dr. Karl-Wilhelm Zens, Geschäftsführer, Lochstraße 24, 53 909 Zülpich-Geich, Tel. (0 22 52) 83 30 30, Fax (0 22 52) 8 36 87 05; Email: info@foeno.de. www.foeno.de

Föno, die Fördergemeinschaft naturnaher Obstwiesen und -weiden, setzt sich mit Vertragspartnern für die Bewahrung, Pflege und Wiederbegründung hochstämmiger Obstbaumwiesen und -weiden mit vielseitigem Sortenspektrum in der Eifel ein. Die Föno wurde 1993 gegründet.

Die Produktpalette umfasst acht Direktsäfte mit 100 Prozent Fruchtgehalt, Hochstammobst alter Sorten, naturbelassenes Trockenobst ohne Zusätze, Obstbrände. Verkaufsstellen etwa. in Blankenheim, Euskirchen, Gemünd, Heimbach, Kall, Mechernich, Bad Münstereifel, Nettersheim, Hellenthal, Schleiden, Weilerswist, Zülpich und Erftstadt. Außerdem wird Föno-Apfelsaft über die "rollenden" Heiko-Märkte vertrieben.

Der Apfel-Quitten-Mischsaft.

Auch interessant
Köln und Region
Weihnachtsmarkt am Dom

Wo macht das Glühweintrinken am meisten Spaß? Wir stellen stimmungsvolle Weihnachtsmärkte vor.

Rundschau-Service
Symbolbild

Die Polizei führt täglich in Köln und Umgebung Kontrollen durch. Wir zeigen Ihnen, wo heute geblitzt wird.

Rundschau auf dem iPad
Unsere Sonderveröffentlichungen
FACEBOOK
Kleinanzeigen
Anzeige

Alle Neuigkeiten aus dem winterlichen Wipperfürth und der größte Adventskalender weit und breit im Online-Spezial.

Kölnische Rundschau
Lokalsport in der Region

Rundschau-Altenhilfe

Die Rundschau-Altenhilfe unterstützt ältere Menschen mit Spenden und Zuwendung. Helfen Sie mit!

Rundschau-Service