Politik
Nachrichten, Hintergründe und Bilder aus Deutschland und der Welt

Vorlesen
0 Kommentare

Kommentar: Zeichen der Krise

Erstellt
Ganz wichtig bei Geheimtreffen ist, dass sie geheim sind. Wenn die Geheimhaltung nicht klappt, ist als zweitbeste Variante eine vernünftige Unterrichtung der Öffentlichkeit angezeigt.
Drucken per Mail
Griechenland
Die EU-Kommission bestreitet, dass ein möglicher Austritt Griechenlands aus dem Euro beraten wurde. (Bild: dpa)

Ganz wichtig bei Geheimtreffen ist, dass sie geheim sind. Wenn die Geheimhaltung nicht klappt, ist als zweitbeste Variante eine vernünftige Unterrichtung der Öffentlichkeit angezeigt. Etwa in dem Sinne, dass die Tatsache selbst, das Stattfinden der Zusammenkunft und deren Thema mitgeteilt wird. Vor allem sollten sich die Teilnehmer auf eine einheitliche Auskunft verständigen.

Was nicht geht, ist die Verleugnung der wahrnehmbaren Realität („Ein Treffen? Was für ein Treffen?“), verbunden mit unterschiedlichen Fütterelementen für die Presse. Ausgerechnet für die diese letztere, die unmögliche Variante haben sich die Hauptverantwortlichen für das Management der gemeinsamen Währung am Wochenende entschieden.

Genau genommen haben sie es natürlich nicht entschieden, sondern es dazu kommen lassen. Denn dass dies Chaos aus duchgestochener Halb-Information, donnernden Dementis mit bereits abgelaufenem Verfallsdatum und - teils gespielter, teils echter - Ahnungslosigkeit Absicht war, mag man nun doch nicht unterstellen. Dass es unterlaufen ist, ist freilich kaum weniger schlimm. Zur Erinnerung: Es geht in Sachen Griechenland, Schuldenkrise und Sparprogramm vor allem um Vertrauensbildung. Es geht um Beruhigung und klare Linie.

Statt dessen hat man jetzt für neue Verunsicherung gesorgt. Und weil die Indiskretion über ein deutsches Medium lief, steht der Verdacht im Raum, dass die Deutschen mit Durchstechereien versuchen, die Griechen aus der Währungsunion zu drängen. Das ist nicht Krisenmanagement, das ist die Krise selbst.

Anzeige
Rundschau auf dem iPad
Kleinanzeigen
FACEBOOK
Videos
Rundschau-Altenhilfe

Die Rundschau-Altenhilfe unterstützt ältere Menschen mit Spenden und Zuwendung. Helfen Sie mit!

Täglich einen Rechts-Tipp bekommen und sein Wissen in einem Quiz testen. Einfach mitmachen und informieren!

Rundschau-Ratgeber
Brutto / Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.) Steuerklasse
Rundschau-Service