Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Region und der ganzen Welt

Deutschland vorne: Ranking: Das sind die besten Länder der Welt

Deutschland ist das beste Land der Welt – laut einer Studie.

Deutschland ist das beste Land der Welt – laut einer Studie.

Foto:

imago/Westend61

Deutschland ist das beste Land in der Welt – zumindest wenn man einer neuen Studie glaubt, die auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos (Schweiz) präsentiert wurde. Der allererste „Best Countries Report“ zeichnet Deutschland „wegen seiner starken Wirtschaft, seinem weltweiten Einfluss und dem Fokus auf die wichtigsten globalen Themen, wie zum Beispiel die Flüchtlingskrise und die Einheit der Eurozone“ aus. Insgesamt schnitt Deutschland damit am besten ab.

5 andere EU-Mitglieder schafften es in die Top 10:

1Deutschland
2Kanada
3Großbritannien
4USA
5Schweden
6Australien
7Japan
8Frankreich
9Niederlande
10Dänemark

Die Ranglisten sollen zeigen, wie Länder weltweit wahrgenommen werden. Demnach sind die Vereinigten Staaten das mächtigste Land der Welt. Indien hat eine besonders aufstrebende Wirtschaft.

Die Top-Länder für Berufsanfänger:

1China
2Deutschland
3USA

Deutschland ist das beste Land für Unternehmertum allgemein, und Luxemburg eignet sich gut für Geschäftsabschlüsse.

Die Top-Länder für Investments:

1Indien
2Singapur
3Vietnam

Italien ist das  traditionsreichste Land und Brasilien ist die Top-Nation für einen Urlaub. Kanada führt die Liste der Länder mit der besten Lebensqualität an.

Die Top-Länder für Start-Ups:

1Thailand
2Malaysia
3Philippinen

In der Fotostrecke: Was ist „typisch deutsch“?

Die Daten wurden von U.S. News & World Report, BAV Consulting und der Wharton School der University of Pennsylvania zusammengestellt.

Ausgewertet wurden 60 Nationen in 24 Ranglisten mittels einer Vielzahl von Kriterien, von der Nachhaltigkeit bis zum wirtschaftlichen Einfluss. (gs)