Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Region und der ganzen Welt

Ehepaar Hagen: Fall des Bonner Ehepaars bei „Aktenzeichen XY“

Aktenzeichen-XY-Moderator Rudi Cerne

Aktenzeichen-XY-Moderator Rudi Cerne

Bonn -

Knapp zwanzig Jahre nach dem spurlosen Verschwinden des Bonner Unternehmerehepaares Doris und Winfried Hagen greift die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" diesen rätselhaften Fall am Mittwoch, 11.06.2014, 20.15 Uhr, auf.

Das beliebte Ehepaar war am 13.Juli 1994 aus seinem Haus in Bonn-Heidebergen spurlos verschwunden. Für die Zeit vom 15. bis zum 17.Juli 1994 hatten der damals 49Jährige Bonner Unternehmer und seine 47-jährige Ehefrau einen Aufenthalt in Workum am IJsselmeer (Niederlande) geplant. Dort sind sie jedoch nie eingetroffen.

Trotz mehrjähriger Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und einer Sonderkommission der Polizei ergaben sich keine Hinweise auf  den Verbleib der Eheleute. In einem Filmfall fasst  "Aktenzeichen XY" die mysteriösen Umstände des Verschwindens noch einmal zusammen. Im Sendestudio wird Kriminalhauptkommissar Franz Wirges die Fragen von Moderator Rudi Cerne zu diesem rätselhaften Kriminalfall beantworten und sich mit Fragen an die Zuschauer wenden. Hinweise nimmt die Polizei Bonn unter der Rufnummer 0228 / 150 entgegen.