Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Region und der ganzen Welt

Industriepark Kottenforst: Riesenrauchwolke über Meckenheim

In Meckenheim stand eine KFZ-Halle in Flammen.

In Meckenheim stand eine KFZ-Halle in Flammen.

Foto:

Matthias Kehrein

Meckenheim -

Im Industriepark Kottenforst ist am Donnerstagnachmittag aus noch ungeklärten Gründen die Halle eines Kfz-Handels und Zubehörbetriebs in Flammen aufgegangen. Feuerwehren aus Meckenheim, Rheinbach und Wachtberg waren in der Hellmaarstraße im Einsatz. Die Rauchwolke über dem Betrieb war auch in Bonn zu sehen. Die etwa 30 mal 30 Meter große Halle brannte lichterloh, als die Feuerwehr eintraf. Wegen der Einsturzgefahr konnten die Blauröcke zunächst nicht in das Gebäude vordringen, das Feuer wurde vor allem von zwei Drehleiterfahrzeugen aus bekämpft.

Laut Meckenheims Wehrführer Günther Wiegershaus konnten Gebäude in der Nachbarschaft gesichert werden, Anwohner wurden aufgefordert, Türen und Fenster zu schließen. Gegen 20 Uhr, drei Stunden nach der Alarmierung, hatte die Feuerwehr die Flammen schließlich unter Kontrolle. Die Lösch- und Aufräumarbeiten wurden aber bis zum Morgen fortgesetzt. (idt/Bir/Foto: Matthias Kehrein)