Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Region und der ganzen Welt

Bonn: Bewaffneter von Polizei angeschossen

Nach dem Polizeieinsatz am Dienstag in Bonn wird der mutmaßliche Angreifer verletzt per Drehleiter aus einer Wohnung am Immenburgstraße abtransportiert.

Nach dem Polizeieinsatz am Dienstag in Bonn wird der mutmaßliche Angreifer verletzt per Drehleiter aus einer Wohnung am Immenburgstraße abtransportiert.

Foto:

Thomas Kraus

Bonn -

Wie ein Sprecher bestätigte, war die Polizei gegen 16.15 Uhr alarmiert worden, weil ein Mann an der Immenburgstraße randaliere.

Beim Eintreffen der Beamten habe der mit einem Messer bewaffnete Mann die Polizisten angegriffen.

Durch „Schussabgabe aus der Dienstwaffe“ sei er gestoppt worden.

Der Mann soll nicht lebensgefährlich verletzt sein. Er wurde mit Hilfe einer Drehleiter geborgen.

Die weiteren Ermittlungen übernimmt eine Mordkommission der Polizei Aachen in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Bonn. (csc)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?