Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Region und der ganzen Welt

Höchstes Bürogebäude in Köln: Kölnturm wechselt den Besitzer

Ansprechende Architektur:
Die Glasfassade des Turms im Mediapark zeigt Motive aus dem Stadtbild.

Ansprechende Architektur:

Die Glasfassade des Turms im Mediapark zeigt Motive aus dem Stadtbild.

Köln -

Für über 110 Millionen Euro hat der Kölnturm den Besitzer gewechselt. Wie die derzeitigen Besitzer InfraRed Capital Partners und Art-Invest Real Estate Management am Donnerstag mitteilten, sei das mit 43 Stockwerken höchste Bürogebäude in Köln an den kanadischen Investor Dream Global Reit veräußert worden. Der von Jean Nouvel entworfene Turm mit rund 27 000 Quadratmetern Mietfläche und einem Restaurant mit Dachterrasse im 30. Stock sei derzeit zu über 90 Prozent vermietet, heißt es in der Unternehmensmitteilung.

Gleichzeitig hätten InfraRed und Art Invest das angrenzende 217 Zimmer umfassende Vier-Sterne-NH-Hotel an den Internos Hotel Real Estate Fund verkauft – Kaufpreis rund 29,5 Millionen Euro. (ron)