Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Region und der ganzen Welt
Kölnische Rundschau | Bundesstraße 477: Polizei fahndet nach Steinewerfern nach Vorfall in Mechernich
27. January 2016
http://www.rundschau-online.de/23549638
©

Bundesstraße 477: Polizei fahndet nach Steinewerfern nach Vorfall in Mechernich

Blaulicht an einem Polizeiauto. (Symbolfoto)

Blaulicht an einem Polizeiauto. (Symbolfoto)

Foto:

dpa

Mechernich -

Zwei bislang unbekannte Personen sucht die Polizei nach einem Vorfall in Mechernich. Die beiden verdächtigen männlichen Personen haben am Montag in Mechernich von der Fußgängerbrücke am Mühlenpark Steine auf die Bundesstraße 477 geworfen.

Eine 29-jährige Frau aus Zülpich fuhr gegen 14.40 Uhr mit ihrem Auto unter der Brücke her, als die beiden Männer einen faustgroßen Stein auf die Fahrbahn warfen, so die Polizei. Nur durch ein glückliches Ausweichmanöver konnte sie noch rechtzeitig ausweichen.

Polizei sucht Zeugen

Im Zusammenhang mit dem Vorfall sucht die Polizei derzeit noch Zeugen, die Angaben zu den verdächtigen Personen oder zu dem Tatgeschehen machen können. Zur Personenbeschreibung kann bislang nur gesagt werden, dass beide Personen dunkle Haare hatten. Sie flüchteten in den Mühlenpark. Hinweise an die Polizei Mechernich unter Telefon 02443 9880-461 oder 02251 799-0. (jv)