Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Region und der ganzen Welt

Fieser Spruch: Hackbällchen satt als Entschuldigung im LVR-Freilichtmuseum

Die Kinder ließen sich die Entschuldigung schmecken

Die Kinder ließen sich die Entschuldigung schmecken

Foto:

Schmitz

Lindlar -

Wochenlang wurde das Hackfleisch im LVR-Freilichtmuseum heiß diskutiert – am Mittwoch kamen die Fleischbällchen auf den Teller. Rund 100 Kindergartenkinder aus Lindlar und Frielingsdorf hatte Gitta Quercia-Naumann, Pächterin der Museumsgaststätte Lingenbacher Hof, zum Essen eingeladen. Ein Friedensangebot an alle kleinen und großen Gäste, die sich durch das Schild im Gastraum angegriffen fühlten, betonte die Gastronomin. Wie berichtet, war auf der Tafel der Spruch „Erzogene Kinder sind willkommen. Aus dem Rest machen wir Hackfleisch“ zu lesen.“ Das hatte nicht nur Elternproteste ausgelöst, sondern auch für ernsten Krach mit der Museumsleitung gesorgt. Mit dem Schild habe sie niemals die Absicht verfolgt, jemanden zu beleidigen, beteuerte Quercia-Naumann. Sie kündigte zudem an, für jedes von den Kinder verzehrtes Hackbällchen einen Euro an das Gummersbacher Kinderhilfsprojekt „Nina + Nico“ zu spenden. Die Kleinen nahmen die Entschuldigung jedenfalls eifrig kauend an. Nach 90 Minuten im Lingenbacher Hof traten sie die Rückreise an. Satt und vor allem vollzählig. (sfl/Foto: Schmitz)