Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Region und der ganzen Welt

Bei Overath von Lkw erfasst: Mann stirbt nach Unfall auf der A4 im Krankenhaus

Stau

Symbolbild

Foto:

dpa

Overath -

Zu einem schweren Unfall ist es am Freitagmorgen auf der Autobahn 4 bei Overath gekommen. Die A4 Köln Richtung Olpe war zwischen Moitzfeld und Unterschbach für mehrere Stunden gesperrt.

Ersten Erkenntnissen zufolge ist ein Mann im Bereich der Anschlussstelle Untereschbach gegen 7.15 Uhr von einem Lastwagen erfasst worden. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Wegen Panne aus Pkw ausgestiegen

Die genaue Ursache für den Unfall ist noch unklar. Zunächst hieß es, der Mann hätte eine Autopanne gehabt, sei deswegen aus seinem Auto ausgestiegen und dann von einem vorbeifahrenden Lkw erfasst worden. Mittlerweile deuten Zeugenaussagen jedoch auf einen Suizid hin. Der Mann sei „zielstrebig“ auf die Fahrbahn gelaufen, wo er von einem Lastwagen überfahren wurde.

Die Autobahn war in Richtung Olpe mehrere Stunden lang voll gesperrt. Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich auf über zehn Kilometern. Inzwischen beruhigt sich die Verkehrslage aber wieder. (jv)

Die aktuelle Verkehrslage:

Die aktuelle Verkehrslage in Köln und der Region

freie Fahrt stockender Verkehr Stau

Staukarte Köln und Region