Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Region und der ganzen Welt

Kanalbauprojekt Strunde hoch vier in Bergisch Gladbach: Parkplatz an der Buchmühle wird ab Montag gesperrt

Foto:

Diethelm Nonnenbroich

Bergisch Gladbach -

Jetzt ist es soweit: Der beliebte Parkplatz an der Buchmühle wird von Montag, 15. Februar, an für das öffentliche Parken gesperrt. Nur die privaten Stellplätze sind dann noch erreichbar. Die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge bleibt ebenso weiterhin gewährleistet.

Grund für die Sperrung sind die Bauarbeiten im Rahmen des Kanalbauprojekts Strunde hoch vier. Baufirmen liefern ihre Geräte und Materialien an, die auf dem Parkplatz in der Nähe der Baugruben gelagert werden sollen. Dabei handelt es sich unter anderem um große Betonfertigteile, die für die Hochwassertrasse benötigt werden.

In den kommenden zwei Wochen fahren täglich mehrere Schwertransporter den Parkplatz an der Odenthaler Straße an, teilt das Baustellenbüro von Strunde hoch vier mit. Zudem müssen am Parkplatz Buchmühle sowie an der Odenthaler Straße in Höhe des Rechens einige Bäume gefällt werden.

Sind die Bauarbeiten für den Hochwasserschutz abgeschlossen – das soll nach derzeitiger Planung Ende 2017 soweit sein –, wird das Buchmühlengelände in eine Grünanlage umgewandelt. Dies geschieht zum Leidwesen der Geschäftsleute im Laurentiusviertel, die befürchten, dass die 85 Parkplätze der neuen Parkpalette nicht ausreichen und die Kunden wegbleiben könnten. (ub)