Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Region und der ganzen Welt

Baustelle „Alpha Forum“: Bauarbeiter in Frechen schwer verletzt

Bei der Baustelle für das „Alpha Forum“ an der Ecke Kölner Straße/Freiheitsring kam es am Dienstag zu einem Arbeitsunfall.

Bei der Baustelle für das „Alpha Forum“ an der Ecke Kölner Straße/Freiheitsring kam es am Dienstag zu einem Arbeitsunfall.

Foto:

Mrziglod

Frechen -

Frechen. Bei Erdarbeiten auf der Baustelle für das „Alpha Forum“ an der Ecke Kölner Straße/Freiheitsring ist am Dienstagmorgen ein 42-jähriger Bauarbeiter schwer verletzt worden. Der Mann hatte versucht, mit einer Flex ein Starkstromkabel zu durchtrennen. Dabei ging er fälschlicherweise davon aus, dass das Kabel nicht am Netz sei.

Nach Auskunft der Frechener Feuerwehr wurde der Mann mit Verbrennungen am Kopf sowie an den Händen und Herzrhythmusstörungen ins Frechener Krankenhaus eingeliefert.

Stromausfall in Frechen

Durch den Zwischenfall kam es in weiten Teilen Frechens zwischen 8 und 9 Uhr zu einem Stromausfall, von dem unter anderem auch das Rathaus betroffen war. Die Baustelle musste nach dem Unfall stillgelegt werden, damit das Kabel geflickt werden kann. Am Mittwoch sollen die Arbeiten wieder aufgenommen werden.

Es war nicht der erste Vorfall dieser Art auf der Baustelle gegenüber der Straßenbahnhaltestelle Frechen  Bahnhof. Bereits Anfang November am Tag des festlichen Spatenstiches waren Bauarbeiter auf eine Hochspannungsleitung gestoßen und hatten für einen Stromausfall in der gesamten Umgebung gesorgt. (kmm)