Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Region und der ganzen Welt

SEK-Einsatz in Frechen: 33-Jähriger bedrohte Eltern mit zwei Äxten

Polizei und Rettungssanitäter waren im Einsatz.

Polizei und Rettungssanitäter waren im Einsatz.

Foto:

Hustedt

Frechen -

Ein 33 Jahre alter Mann hat am Sonntag seine Eltern mit zwei Äxten bedroht. Diese waren zu Besuch in der Wohnung des Mannes. Unvermittelt griff er zur Axt, woraufhin seine Eltern flüchteten und die Polizei riefen. Auch die Beamten bedrohte der Mann mit den Äxten. Diese versuchten sich mit Pfefferspray zu wehren und hielten ihn in seiner Wohnung fest, bis das hinzugerufene SEK eintraf.

Der 33-Jährige war nicht mehr geordnet ansprechbar, wie es von Seiten der Polizei heißt, und wurde in ein Krankenheuas gebracht.

Die Eltern, die Polizeibeamten sowie der Mann selbst blieben bei dem Einsatz unverletzt. (jj)