Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Region und der ganzen Welt

Fotografien: Historische Bilder aus dem alten Rosbach

Ein Fußweg führte einst zum Rathaus hinauf (links). Die Kinder konnten um 1900 davor noch auf der Straße posieren.

Ein Fußweg führte einst zum Rathaus hinauf (links). Die Kinder konnten um 1900 davor noch auf der Straße posieren.

Foto:

sp, Fotos: privat

Windeck -

Das waren noch Zeiten, als die Kinder auf der Reichsstraße spielen und sich sogar für den Fotografen in Pose stellen konnten.

Das Bürgermeisteramt war in einem kleinen einstöckigen Häuschen untergebracht, und die Straße durchs Siegtal war in Rosbach noch eine von Bäumen gesäumte Allee. Wie sich Rosbach an der Oberen Sieg seit jenen Zeiten entwickelt hat, das zeigt eine Ausstellung des Fördervereins Historisches Rosbach am kommenden Sonntag.

Ihren Geschichtsverein hatten die Rosbacher ursprünglich für die 750-Jahr-Feier 1999 gegründet. Seitdem sammeln die Hobbyforscher alles an Dokumenten und Fotos, was sie kriegen können. Unter anderem übernahmen sie eine komplette Foto- und Kartensammlung in ihren Bestand. Mehrere Tausend Bilder lagern inzwischen in einem Raum in der Gesamtschule, den die Gemeinde Windeck zur Verfügung gestellt hat. Die meisten sind inzwischen auch digitalisiert.

Für die Ausstellung haben der Vorsitzende Franz Josef Bernhart und seine Mitstreiter rund 250 Bilder herausgesucht, die die wirtschaftliche Entwicklung an der Rosbacher Rathausstraße von 1900 bis heute dokumentieren.

Lesen Sie im nächsten Abschnitt: Die „Präsidentenbrücke“ zwischen Rosbach und Schladern

nächste Seite Seite 1 von 2

Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?