Rhein-Berg
Nachrichten und Bilder zu Ereignissen aus dem Bergischen Land

Vorlesen
0 Kommentare

Maskiertes Täter-Trio: Spielhalle ausgeraubt

Erstellt
Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag die Spielhalle in der Straße „Alte Ziegelei“ bei Untereschbach ausgeraubt. Laut Polizei hatten drei mit Pistolen bewaffnete und maskierte Männer die Gäste bedroht und den Betreiber gezwungen, ihnen Bargeld auszuhändigen. Von
Drucken per Mail

Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag die Spielhalle in der Straße „Alte Ziegelei“ bei Untereschbach ausgeraubt.

Laut Polizei hatten drei mit Pistolen bewaffnete und maskierte Männer gegen 3.50 Uhr in der Nacht zu Freitag die zu der späten Uhrzeit noch anwesenden Gäste bedroht und den Betreiber mit Schlägen und Tritten gezwungen, ihnen Bargeld auszuhändigen.

Anschließend flüchteten die dunkel gekleideten Männer mit einem unbeleuchteten Mittelklassewagen in Richtung Autobahnauffahrt. Ob sie in Richtung Köln oder in Richtung Olpe auffuhren, ist nicht bekannt. Der Spielhallenbetreiber musste in einem Krankenhaus verarztet werden.

Die rheinisch-bergische Kreispolizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer  (0 22 02) 20 50 zu melden.

(sb)

Anzeige

Anzeige
Rundschau auf dem iPad
Anzeige

Die Kreissparkasse Köln unterstützt soziale Projekte in der Region Rhein-Berg. Welches würden Sie unterstützen?

Anzeige

Wissenswertes aus dem schönen Wipperfürth und Event-Hinweise gibt es im Online-Spezial.

Kleinanzeigen
Rundschau-Service
FACEBOOK
Kölnische Rundschau
Rundschau-Altenhilfe

Die Rundschau-Altenhilfe unterstützt ältere Menschen mit Spenden und Zuwendung. Helfen Sie mit!

Rundschau-Ratgeber
Rundschau-Service