Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Region und der ganzen Welt

Neuverpflichtung: 1. FC Köln verpflichtet Marco Höger

Bild Höger

Köln -

Die erste Sommerverpflichtung des 1. FC Köln ist schon jetzt perfekt. Marco Höger (26) wechselt nach dieser Saison vom FC Schalke zu den Rheinländern. Damit kehrt der gebürtige Kölner, der beim TuS Höhenhaus das Fußballspielen lernte, in seine Heimatstadt zurück.

„Wir freuen uns, ab Sommer einen weiteren Kölner in unserer Mannschaft zu haben. Marco Höger ist ein robuster, laufstarker Spieler mit der entsprechenden Zweikampfhärte, der in den vergangenen Jahren auch auf internationaler Bühne überzeugt hat“, sagte FC-Sportchef Jörg Schmadtke zur Verpflichtung des Defensivspielers, der vor allem auf der rechten Seite und als Sechser einsetzbar ist.

„Marco hat seine Qualitäten, wie Aggressivität gegen den Ball und sicheres Passspiel, in vielen Spielen nachgewiesen. Dass er sich nun entschieden hat, für den FC in seiner Heimatstadt zu spielen, ist klasse. Bei Schalke 04 hat er auf mehreren Positionen agiert, das zeigt seine Flexibilität und sein taktisches Verständnis“, ließ Trainer Peter Stöger mitteilen.

Marco Höger selbst erklärte auf der Homepage des 1. FC Köln: „Jeder Junge hat irgendwann einmal den Traum, für den Verein in seiner Stadt Bundesliga zu spielen. Durch meinen Wechsel zum FC ergibt sich für mich nun im Sommer diese tolle Möglichkeit. Nach einer intensiven Zeit auf Schalke freue ich mich wahnsinnig auf den FC und die Fans und natürlich auf meine Heimatstadt. Zuvor will ich aber mithelfen, meine fünfte Saison auf Schalke mit dem bestmöglichen Erfolg abzuschließen.“ (JoS)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?