Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Region und der ganzen Welt

NBA: Dallas verliert trotz Nowitzki-Comeback

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben erneut verloren.

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben erneut verloren.

Foto:

dpa

Dallas -

Trotz der Rückkehr von Dirk Nowitzki in die Startformation haben die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketballliga NBA die nächste Niederlage kassiert.

Die Texaner unterlagen am Samstag (Ortszeit) in eigener Halle den New Orleans Hornets nach Verlängerung mit 96:99. Der deutsche Superstar, der den Großteil der Saison wegen einer Knieverletzung verpasst hatte, kam im siebten Spiel nach seinem Comeback auf 20 Punkte, vergab kurz vor Ende der regulären Spielzeit aber einen Freiwurf und den damit möglichen Erfolg.

Mit nur 13 Siegen aus 34 Spielen liegt Dallas in der Western Conference weiter klar hinter den Playoff-Plätzen. (dpa)