Welche Website-Variante möchten Sie nutzen?

Mobile Ansicht Vollansicht
Nachrichten aus Köln, der Region und der Welt

Ausflug mit Motorradgruppe: 36-Jähriger stirbt nach Sturz in Doppelkurve

brühl_unfall
Foto:

Eric Lamparter

Bedburg-Broich -

Tragisch endete am Sonntagnachmittag der Ausflug einer achtköpfigen Motorradgruppe aus Mönchengladbach. Ein 36-jähriger Motorradfahrer aus der Gruppe verunglückte vor den Augen seiner Freunde und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich gegen 17 Uhr auf der Landesstraße 361 in Höhe der Ortschaft Broich. Nach Angaben der Polizei kam die Gruppe aus Richtung Grevenbroich und bog auf die Landesstraße 361 ab.

Straße mehrere Stunden gesperrt

Am Ausgang einer Doppelkurve verlor der 36-Jährige die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte, rutschte anschließend mehrere Meter über den Asphalt und geriet dann unter eine Leitplanke.

Rettungskräfte und der sofort alarmierte Notarzt versuchten, den verunglückten Motorradfahrer noch an der Unfallstelle wiederzubeleben – ohne Erfolg.

Notfallseelsorger von der Feuerwehr in Bedburg sowie Feuerwehrleute kümmerten sich um die Freunde des Verunglückten. Die Polizei sperrte die Straße zur Unfallaufnahme über mehrere Stunden. (mkl)