Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir haben unsere mobile Webseite verbessert, so dass sie mittlerweile über alle Funktionen dieser App verfügt. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Weiterentwicklung dieser App einzustellen.

Um weiterhin immer die aktuellsten Neuigkeiten zu erhalten, besuchen Sie zukünftig einfach unsere Webseite. Zur mobilen Webseite

Welche Website-Variante möchten Sie nutzen?

Mobile Ansicht Vollansicht
button-KR-epaper
Nachrichten aus Köln, der Region und der Welt

Neuverpflichtung : Drago Vukovic kehrt zum VfL Gummersbach zurück

Drago Vukovic

Drago Vukovic

Foto:

imago/pmk

Mit Rückraumspieler Drago Vukovic hat der VfL Gummersbach die erste Neuverpflichtung für die kommende Spielzeit 2018/19 perfekt gemacht. Für den Kroaten ist es die Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte.

Nach vier Jahren beim TuS N-Lübbecke und drei Jahren in Berlin wird der 34-Jährige die Füchse zum Saisonende verlassen und nach sieben Jahren erstmals wieder das Trikot des VfL Gummersbach überstreifen. „Ich bin sehr froh, dass wir einen Spieler mit Dragos Qualität nach Gummersbach holen können“, vermeldet VfL-Sportdirektor Christoph Schindler: „Drago hat eine große Gummersbacher Vergangenheit und war einer der Spieler, der die letzten drei Titel für Gummersbach erringen konnte.“

Der sowohl im linken Rückraum als auch als Spielmacher einsetzbare Kroate erhält in Gummersbach einen Zweijahresvertrag. „Ich bin sehr glücklich wieder nach Gummersbach zu kommen. Ich habe richtig gute Gespräche mit Christoph geführt, der mich vom Konzept des VfL überzeugt hat“, äußert sich Vukovic über den anstehenden Wechsel.

„ Drago wird für unsere junge Mannschaft viel Erfahrung mitbringen und ist ein absoluter Musterprofi“, freut sich Schindler über die Verpflichtung von Vukovic, der in seiner ersten Zeit beim VfL Gummersbach von 2008 bis 2011 sein Team nicht nur als Stammspieler zu drei Europapokalsiegen führte, sondern auch als Publikumsliebling und Identifikationsfigur den VfL verkörperte. Auch für den Rückraumspieler trug die emotionale Bindung zum VfL zur Rückkehr ins Oberbergische bei. „Mein Herz hat entschieden, dass ich wieder nach Gummersbach gehe. Ich habe dort drei richtig schöne Jahre erlebt“, erinnert sich Vukovic: „Meine Tochter ist dort geboren und das ist eine unheimlich wichtige Stadt für meine Familie und mich.“

„ Neben zahlreichen Alternativangeboten aus der Bundesliga, haben letztendlich die guten Gespräche und das Gesamtkonzept des VfL Gummersbach den entscheidenden Ausschlag gegeben“, erklärt Dirk Wahl, Geschäftsführer der beratenden Agentur Elite! Athlete Management GmbH. (EB)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?