MotorradunfallRadfahrer verstirbt nach Zusammenprall in Köln-Porz

Lesezeit 1 Minute

Tödliches Ende einer Tour auf der Alten Kölner Landstraße: Das Motorrad stieß beim Überholen mit einem Rennrad zusammen, der 32-jährige Radfahrer starb noch am Unfallort.

Köln-Porz – Bei einem Zusammenstoß auf der Alten Kölner Straße ist am Samstagnachmittag ein Fahrradfahrer ums Leben gekommen. Der Fahrradfahrer ist mit einem Motorrad kollidiert, obwohl beide Verkehrsteilnehmer in gleicher Richtung unterwegs waren.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist laut Polizei derzeit noch nicht bekannt.

Ins Krankenhaus eingeliefert

Der Fahrradfahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Motorradfahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht – Lebensgefahr besteht nicht. Die Straße musste komplett gesperrt werden. (red)

Nachtmodus
Rundschau abonnieren