Abo

Rundschau PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

Niehl

Kölner Autobauer
Anzeige

Erste Einblicke in die neue Ford-Produktionshalle

Das neue E-Auto von Ford soll noch in diesem Jahr an den Start gehen. Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren. Eine neue Fertigungshalle, eine geänderte Logistik und modernste Roboter-Technologie halten Einzug. In der Produktion sollen keine Stellen entfallen.

von Tobias Wolff
Für die Produktion des neuen Modells war die Umstrukturierung des kompletten Produktionsweges erforderlich. Für die Produktion des neuen Modells war die Umstrukturierung des kompletten Produktionsweges erforderlich.
Wilder Streik fürs Weihnachtsgeld
Anzeige

Vor 50 Jahren gingen KHD-Arbeiter in Köln-Deutz auf die Straße

Vor 50 Jahren gingen 6000 Beschäftigte des Motorenbauers KHD auf die Straße, um gegen die massive Kürzung ihres Weihnachtsgeldes zu protestieren. Das war der Auftakt einer Welle von 400 wilden Streiks im ganzen Land.

von Michael Fuchs
Männer gehen auf dem Schwarz-weiß-Foto in Arbeitskleidung in einem Streikmarsch am Torschild des Werksgeländes vorbei. Männer gehen auf dem Schwarz-weiß-Foto in Arbeitskleidung in einem Streikmarsch am Torschild des Werksgeländes vorbei.
Michael Fuchs
Weihnachten in Köln
Anzeige

„Männer dürfen keine Bäume kaufen“: Erkenntnisse eines Weihnachtsbaumverkäufers

Verzweifelte Männer, unschlüssige Frauen und reumütige Rückgaben: Nichts ist Karl-Heinz Weber fremd, der seit 22 Jahren Weihnachtsbäume in Köln verkauft.

von Diana Hass
Der Weihnachtsbaumverkäufer Karl-Heinz Weber ist von Weihnachtsbäumen umgeben und schaut in die Kamera Der Weihnachtsbaumverkäufer Karl-Heinz Weber ist von Weihnachtsbäumen umgeben und schaut in die Kamera
Diana Hass
Kommentar zum gescheiterten Fährprojekt in Niehl
Anzeige

Alternatives Wasserbus-System könnte Rhein zu Kölner Verkehrsachse machen

Bernd Schöneck kommentiert das Scheitern der Fähre zwischen den Ufern von Niehl und Stammheim und die Pläne der Stadt Köln, den Rhein für Wasserbusse zu nutzen.

Das Bild zeigt das Rheinufer in Köln-Stammheim mit Spaziergängern und Fahrradfahrern. Das Bild zeigt das Rheinufer in Köln-Stammheim mit Spaziergängern und Fahrradfahrern.
Wegen Naturschutz
Anzeige

Pläne für Kölner Fähre zwischen Niehl und Stammheim scheitern

Die Fähr-Initiative „Niehl-Fährt“ beschließt ihre Auflösung, nachdem der Naturschutz für das Rheinufer einen regelmäßigen Schiffsbetrieb zwischen Niehl und Stammheim verhindert.

Passanten am Rheinufer in Köln-Niehl Passanten am Rheinufer in Köln-Niehl
Stunde des Abschieds
Anzeige

Besitzerin übergibt Kölner Kantine „Atempause“ an einen Nachfolger

Das Lokal „Atempause“ im Niehler Hafen bekommt nach neun Jahren mit Chefin Jolanta Ibrom einen neuen Besitzer. Die Gastronomin blickt auf viele schöne Erinnerungen zurück, freut sich aber auch auf neue Herausforderungen.

Besitzerin Jolanta Ibrom hinter der Theke des Hafenlokals „Atempause". Besitzerin Jolanta Ibrom hinter der Theke des Hafenlokals „Atempause".
Nur noch Fachklinik
Anzeige

St. Agatha in Köln-Niehl schließt Stationen

Das St. Agatha Krankenhaus in Köln-Niehl wird zur Fachklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Die Innere Medizin, die Notaufnahme und die Chirurgie schließen. Patientinnen und Patienten müssen auf Krankenhäuser in Nippes und Longerich ausweichen.

von Henriette Sohns
Ansicht des St. Agatha Krankenhaus Ansicht des St. Agatha Krankenhaus
Henriette Sohns
„Fusion Cologne“
Anzeige

Dieses 100-Millionen-Projekt plant die HGK in Köln-Niehl

Die HGK hat einen Masterplan für einen Industriecampus in Niehl vorgelegt. Geplant ist dort auf 55 Hektar Fläche eine innovative Mischung aus Produktion, Logistik, Forschung und Entwicklung.

von Michael Fuchs
Eine Visualisierung des Industrieareals „Fusion Cologne“. Kastenartige Gebäude mit Glasfassaden und Begrünung stehen an einer Straße, auf der selbstfahrende Autos fahren. Eine Visualisierung des Industrieareals „Fusion Cologne“. Kastenartige Gebäude mit Glasfassaden und Begrünung stehen an einer Straße, auf der selbstfahrende Autos fahren.
Michael Fuchs
Veedels-Check
Anzeige

In Niehl kann man noch das Grün atmen

Das Veedel zehrt von der wunderbaren Nähe zum Rhein.

25052018_Veedels-Check Niehl_08 25052018_Veedels-Check Niehl_08