Abo

Rundschau PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

Schleiden & Gemünd

Lehre aus der Flut
Anzeige

Kommunikation soll im Kreis Euskirchen durch Starlink krisensicher sein

Der Kreis Euskirchen hat die Kommunen mit Starlink ausgestattet. Damit soll die Kommunikation im Katastrophenfall gesichert sein.

von Tom Steinicke
Landrat Markus Ramers (l.) überreicht die Satellitensysteme an die Kommunen und Hilfsorganisationen, hier das DRK. Landrat Markus Ramers (l.) überreicht die Satellitensysteme an die Kommunen und Hilfsorganisationen, hier das DRK.
Tom Steinicke
Seminare der RWTH
Anzeige

Studierende sollen in Vogelsang die Modellstadt der Zukunft kreieren

Zum Bildungsangebot in Vogelsang könnten bald auch Seminare für Studierende gehören, die an einer Modellstadt für die Zukunft arbeiten.

von Wolfgang Kirfel
Zwei Männer stehen neben einem der historischen Gebäude im verschneiten Vogelsang. Zwei Männer stehen neben einem der historischen Gebäude im verschneiten Vogelsang.
Entschluss unter Tränen
Anzeige

Darum beendet die Gemünderin Jessica Rau ihre Karriere

Die Gemünderin Taekwondo-Sportlerin Jessica Rau muss überraschend ihre Karriere beenden. Im Gespräch spricht sie unter Tränen über die Gründe.

von Tom Steinicke
Kampfsportlerin Jessica Rau sitzt in ihrer Trainingshalle auf dem Boden und betrachtet Zeitungsartikel. Kampfsportlerin Jessica Rau sitzt in ihrer Trainingshalle auf dem Boden und betrachtet Zeitungsartikel.
Tom Steinicke
Eimer bei Regen aufgestellt
Anzeige

Forum Vogelsang muss wegen undichtem Glasdach saniert werden

Die Glaskonstruktion am Eingang zum Besucherzentrum in Vogelsang ist undicht und muss saniert werden. Bei Regen müssen die Eimer aufgestellt werden.

von Wolfgang Kirfel
Blick aus der Luft auf das Besucherzentrum im Adlerhof mit der Glaskonstruktion, dessen Dach undicht ist. Blick aus der Luft auf das Besucherzentrum im Adlerhof mit der Glaskonstruktion, dessen Dach undicht ist.
Nach der Flut
Anzeige

Kunststicker fertigt neue Fahne für Gemünder Schützen an

Die Flut hat das Gelände und das Gelände und das Vereinsheim des Gemünder Schützenvereins zerstört. Ein Kunststicker fertigt nun eine neue Fahne an.

von Katrin Krause
Ein Mann sitzt an einer Nähmschine. Ein Mann sitzt an einer Nähmschine.
Drogenkonsum in Haft
Anzeige

Kaller in Schleiden-Gemünd wegen elf Taten verurteilt

Wegen zahlreicher Taten, unter anderem auch unter Drogeneinfluss, stand ein Angeklagter aus Kall vor Gericht. Doch es besteht Hoffnung für den Straftäter.

Ein Blick von außen auf das Amtsgericht in Gemünd: Das Gebäude ist weiß verputzt, vor dem Eingang sind zwei Treppen. Ein Blick von außen auf das Amtsgericht in Gemünd: Das Gebäude ist weiß verputzt, vor dem Eingang sind zwei Treppen.
„Mit großen Zahlen kennt er sich aus“
Anzeige

Schleiden bekommt Leiter für Wiederaufbau nach der Flut

Waldemar Brost ist seit Jahresbeginn zuständig für den Wiederaufbau nach der Hochwasserkatastrophe vom Juli 2021 in Schleiden.

von Wolfgang Kirfel
Waldemar Brost und Beigeordneter Marcel Wolter in einem baufälligen Objekt. Waldemar Brost und Beigeordneter Marcel Wolter in einem baufälligen Objekt.
Mehr als nur Dekoration
Anzeige

Künstler Franz Kruse zeigt Arbeiten im Schleidener Rathaus

Von verschiedenster Inspiration geprägt, präsentiert Franz Kruse seine Werke noch bis zum 30. April im Schleidener Rathaus.

Franz Kruse steht vor einem seiner Werke im Schleidener Rathaus. Franz Kruse steht vor einem seiner Werke im Schleidener Rathaus.
Wo „Krise“ fast „normal“ ist
Anzeige

Bürgermeister hofft, dass Schleiden nach Flut zur Ruhe kommen kann

Wo „Krise“ fast schon das neue „Normal“ ist: In den letzten Jahren hatte Schleiden viele Rückschläge zu bewältigen. Bürgermeister Ingo Pfennings ist jedoch zuversichtlich und hofft auf eine bessere Zukunft.

von Michael Schwarz
Eine Straßenansicht kurz nach der Flut im Burggarten in Schleiden im Juli 2021. Bürgermeister Ingo Pfennings hofft, dass die Gemeinde vor weiteren Krisen in Zukunft verschont bleibt. Eine Straßenansicht kurz nach der Flut im Burggarten in Schleiden im Juli 2021. Bürgermeister Ingo Pfennings hofft, dass die Gemeinde vor weiteren Krisen in Zukunft verschont bleibt.
Michael Schwarz
Gerne im Kostüm
Anzeige

In Schleiden findet an zwei Wochenenden die Darts-Meisterschaft statt

Das ganz große Kino vom Londoner Ally Pally werden die Eifeler kaum nach Schleiden holen können. Aber ein bisschen WM-Stimmung soll's schon sein, wenn am 7. Januar die Stadtmeisterschaft im Steeldarts startet.

Fünf junge Männer schauen ein Spiel der Darts-WM von Gabriel Clemens im Fernseher an. Fünf junge Männer schauen ein Spiel der Darts-WM von Gabriel Clemens im Fernseher an.
Nationalpark-Tor Gemünd
Anzeige

Stadt Schleiden führt Tourist-Info wieder selbst

Zehn Jahre lang hatte die Nordeifel Tourismus GmbH das Nationalpark-Tor Gemünd betrieben – jetzt hat die Stadt Schleiden die Aufgabe wieder übernommen.

von Thorsten Wirtz
Die Mitarbeiterinnen Suse Hahn (li.) und Desiree Jonas in der Tourist-Information der Stadt Schleiden in Gemünd. Die Mitarbeiterinnen Suse Hahn (li.) und Desiree Jonas in der Tourist-Information der Stadt Schleiden in Gemünd.
Weltgeschichte und private Momente
Anzeige

Autorin verarbeitet in Eifel-Sage die Geschichte Wollseifens

Neuerscheinung „Ginsterhöhe“: Im ersten Band ihrer Eifel-Saga verarbeitet die Autorin Anna-Maria Caspari die Geschichte des verschwundenen Dorfes nahe der NS-Ordensburg Vogelsang.

von Thorsten Wirtz
27.12.2022 Die Autorin Anna-Maria Caspari aus Erftstadt an der NS-Ordensburg Vogelsang in der Nordeifel. 27.12.2022 Die Autorin Anna-Maria Caspari aus Erftstadt an der NS-Ordensburg Vogelsang in der Nordeifel.
Kampf gegen das Unverständnis
Anzeige

Selbsthilfegruppe in Schleiden hilft Betroffenen bei Depressionen

In Schleiden eröffnete Christian Gehlen die erste Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionen im Kreis Euskirchen. Dort sprechen Betroffene gemeinsam über ihre Erfahrungen.

Eine Frau steht in ihrer Wohnung an einem geöffneten Fenster und blickt hinaus. Eine Frau steht in ihrer Wohnung an einem geöffneten Fenster und blickt hinaus.
Aufarbeitung der Flut
Anzeige

Videosimulation zeigt das Ausmaß der Katastrophe im Schleidener Tal

In einer Videosimulation hat eine Aachener Firma das Ausmaß der Flutkatastrophe im Schleidener Tal dargestellt. Dem künftigen Hochwasserschutz dienen Grundstückskäufe der Stadt Schleiden.

von Ramona Hammes
In Rot sind in der Simulation die im Juli 2021 überfluteten Bereiche der Gemünder Innenstadt dargestellt. In Rot sind in der Simulation die im Juli 2021 überfluteten Bereiche der Gemünder Innenstadt dargestellt.
Nach mehr als 100 Titeln
Anzeige

Abschied von Schleidener Erfolgstrainer Dieter Dreßen

Zu weit mehr als 100 nationalen und internationalen Titeln hat Taekwondo-Trainer Dieter Dreßen seine Schützlinge in Schleiden geführt. Jetzt hört er auf.

Taekwondo-Trainer Dieter Dreßen mit Jessica Rau. Taekwondo-Trainer Dieter Dreßen mit Jessica Rau.
Altes Gebäude zu klein
Anzeige

Schleidener Polizei sucht Investor und Grundstück für eine neue Wache

Erst im Mai war die Polizeiwache nach der Flut wieder in Betrieb genommen worden. Jetzt sucht die Kreispolizei nach einer neuen Bleibe.

von Christoph Heup
Die Polizeiwache Schleiden von außen. Die Polizeiwache Schleiden von außen.
Christoph  Heup
Meistgelesen 2022
Anzeige

Wie es zu den Juli-Unwettern kam und was „Bernd“ anrichtete

Weshalb zog das Unwettertief im Sommer 2021 so lange nicht ab? Ein Blick in die Meteorologie.

von Sara Pichireddu
Das Wasser steht in Erftstadt-Blessem in den Straßen. Schlamm fließt an der Abbruchkante der Kiesgrube runter. Das Wasser steht in Erftstadt-Blessem in den Straßen. Schlamm fließt an der Abbruchkante der Kiesgrube runter.
Sara Pichireddu
Informatik an der Schule
Anzeige

Im Schleidener Clara-Fey begann damals alles mit einem PC

Hartmut Murk unterrichtet seit 20 Jahren Informatik, ohne es je studiert zu haben. Sein Schülerteam der Schleidener Clara-Fey-Schule holte sich den Sieg im 25. Rundschau-Webbewerb.

von Julia Reuß
Hartmut Murk zeigt zwei Generationen PC-Technik: links der Schulserver des Clara-Fey, rechts ein Commodore C64 und ein Diskettenlaufwerk Hartmut Murk zeigt zwei Generationen PC-Technik: links der Schulserver des Clara-Fey, rechts ein Commodore C64 und ein Diskettenlaufwerk
Firma betrügt beim Wiederaufbau
Anzeige

Gemünder Flutopfer steht kurz vor Weihnachten vor dem Nichts

Erst hat die Flut das Haus schwer beschädigt. Dann ist Familie Lorbach beim Wiederaufbau an eine unseriöse Firma geraten. Ein Familienschicksal.

von Ramona Hammes
Ursula Lorbach schaut auf das Foto ihres Mannes. Ursula Lorbach schaut auf das Foto ihres Mannes.
Amtsgericht
Anzeige

Ermittler müssen zu mutmaßlicher Messerstecherei in Gemünd nacharbeiten

Mittlerweile ist der mutmaßliche Täter, der ohne festen Wohnsitz war, in Untersuchungshaft.

Ein Polizeiauto fährt auf einer Straße bei Nacht. Ein Polizeiauto fährt auf einer Straße bei Nacht.
Corona
Anzeige

Negativer Test für Mechernicher und Schleidener Krankenhäuser nötig

Die neuen Coronaregeln der Krankenhäuser in Mechernich und Schleiden sehen für den Besuch ein negatives Coronatest-Ergebnis vor.

Coron-Schnelltest mit mehreren Biohazard-Tütchen. Coron-Schnelltest mit mehreren Biohazard-Tütchen.
Neuer Supermarkt
Anzeige

In knapp einem Jahr soll der Rewe in Gemünd öffnen

Mehr als 15 Jahre wurde diskutiert, verhandelt und der Baubeginn immer wieder verschoben. Nun wird am Hermann-Kattwinkel-Platz in Gemünd gearbeitet, der Grundstein ist gelegt. Im November 2023 soll der neue Rewe öffnen.

von Ramona Hammes
Vier Männer haben Maurerkellen in der Hand und legen die Grundsteine für den neuen Supermarkt. Vier Männer haben Maurerkellen in der Hand und legen die Grundsteine für den neuen Supermarkt.
Zum Jubiläum
Anzeige

50 Jahre Stadt Schleiden auf 680 Buchseiten

Das Projekt hat alle Planungen gesprengt: Das Buch über 50 Jahre Schleidener Stadtgeschichte ist später erschienen als gedacht, dafür aber auch mit 680 Seiten, 1100 Bildern und 3,5 Kilo Gewicht deutlich umfangreicher.

Autor F.A. Heinen (rechts) hält das Buch in die Höhe. Autor F.A. Heinen (rechts) hält das Buch in die Höhe.
Mit RWTH Aachen
Anzeige

Schleiden will System für präzisere Vorhersagen bei Sturzfluten entwickeln

Um Sturzfluten nach Starkregenereignissen besser Vorhersagen zu können, will die Stadt Schleiden als Pilotkommune mit der RWTH Aachen ein neues System entwickeln.

von Wolfgang Kirfel
Bürgermeister Ingo Pfennigs steht auf einer Treppe am Messpegel der Urft in Gemünd. Bürgermeister Ingo Pfennigs steht auf einer Treppe am Messpegel der Urft in Gemünd.
Kommentar zu Lichterzügen
Anzeige

Funke Hoffnung dank Behörden in Schleiden und Kall beinahe vorzeitig verglüht

Lichterzüge, die durch die von der Flut betroffenen Orte fuhren – ein Highlight im Dezember 2021. Nun ist eine Wiederholung nur als Demo möglich. Strenge Bürokratie erschwert die Organisation.

von Ramona Hammes
Rund 40 bunt beleuchtete Traktoren sorgten bei ihrer Lichterfahrt, hier am 5. Dezember 2022 in Euskirchen, für einen „Funken Hoffnung“ in den von der Flut betroffenen Gebieten. Rund 40 bunt beleuchtete Traktoren sorgten bei ihrer Lichterfahrt, hier am 5. Dezember 2022 in Euskirchen, für einen „Funken Hoffnung“ in den von der Flut betroffenen Gebieten.
Als Demonstration unterwegs
Anzeige

Lichterzüge dürfen in Schleiden und Kall starten

Einen Funken Hoffnung hatten die Lichterzüge im Advent 2021 in die Flutgebiete gebracht. Die Wiederholung ist nur als Demo möglich: am 10. Dezember in der Stadt Schleiden und am 17. Dezember in der Gemeinde Kall.

Mit Lichtern geschmückte Traktoren waren 2021 im Lichterzug in Gemünd zu sehen. Mit Lichtern geschmückte Traktoren waren 2021 im Lichterzug in Gemünd zu sehen.
Nachruf
Anzeige

Schleidens ehemaliger Bürgermeister Christoph Lorbach ist gestorben

Der ehemalige Schleidener Bürgermeister Christoph Lorbach ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Von 1997 bis 2004 stand er an der Spitze der Stadt.

von Julia Reuß
Das Foto zeigt Christoph Lorbach (2.vl.) 2004 bei der Verabschiedung als Bürgermeister. Das Foto zeigt Christoph Lorbach (2.vl.) 2004 bei der Verabschiedung als Bürgermeister.
Hochwasserschutz verbessern
Anzeige

Minister informiert sich in Gemünd über Pegelmessstellen

Die Flut hat auch zahlreiche Messpegel an den Flüssen zerstört. NRW-Umweltminister Oliver Krischer informierte sich in Gemünd an der Urft über die Sanierung und den Ausbau des Pegelmessnetzes.

von Wolfgang Kirfel
Drei Männer stehen auf einem Metallsteg, der als Zugang für das Pegelhäuschen in Gemünd an der Urft dient. Drei Männer stehen auf einem Metallsteg, der als Zugang für das Pegelhäuschen in Gemünd an der Urft dient.
Nach der Flut
Anzeige

Knapp 100.000 Euro Spenden für Schleidener Schule

Neben Reibekuchen gab es beim Fest in der Astrid-Lindgren-Schule zahlreiche Spendenschecks. Alleine in diesem Jahr sind für den Wiederaufbau der von der Flut hart getroffenen Schule 97.000 Euro bereitgestellt worden.

von Thorsten Wirtz
Drei Mütter halten Bleche mit frischen Reibekuchen in den Händen. Drei Mütter halten Bleche mit frischen Reibekuchen in den Händen.
Konzert im alten Kino
Anzeige

Die Höhner kommen auch 2023 nach Vogelsang

Nach ihrem Konzert im Kino in Vogelsang sind die Höhner am Freitag, 9. Dezember, zu Gast im Euskirchener Stadttheater. Und ihre Rückkehr nach Vogelsang im kommenden Jahr steht auch bereits fest.

Die Höhner gaben ein Konzert im weihnachtlich geschmückten Kino in Vogelsang. Die Höhner gaben ein Konzert im weihnachtlich geschmückten Kino in Vogelsang.