Abo

Rundschau PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

Nippes

Köln-Nippes
Anzeige

Verkehrsprojekt auf der Neusser Straße könnte für neuen Ärger sorgen

Seit Jahren wird über eine Umgestaltung der Neusser Straße diskutiert. Nun liegen Pläne vor, die für Auseinandersetzungen sorgen könnten.

von Ingo Schmitz
Die Neusser Straße in Köln-Nippes. Die Neusser Straße in Köln-Nippes.
Ingo Schmitz
Kölner Polizei bittet um Mithilfe
Anzeige

Einsamer Tod unterm Balkon – Wer kennt die Tote aus Köln-Riehl?

Die Kölner Polizei bittet um Hilfe bei der Identifizierung einer Toten aus Köln-Riehl. Die etwa 60-70 Jahre alte Frau wurde kurz vor Weihnachten von einer Spaziergängerin entdeckt.

von Daniel Taab
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.
Daniel Taab
Kölner Synagoge
Anzeige

Jüdisch-Liberale Gemeinde sucht neue Räume

Die Gemeinde „Gescher LaMassoret“ muss ihr Interim im Riehler Jugendgästehaus verlassen.

Rafi Rothenberg steht vor einer Fahne, die in eine Schrankwand integriert ist. Im Hintergrund rechts zwei Leuchter. Rafi Rothenberg steht vor einer Fahne, die in eine Schrankwand integriert ist. Im Hintergrund rechts zwei Leuchter.

Bilderstöckchen

Discounter eröffnet
Anzeige

Der Netto in Bilderstöckchen ist runderneuert

Die Supermarktlose Zeit im Zentrum von Bilderstöckchen ist nach sieben Monaten vorbei: In der vergangenen Woche eröffnete der runderneuerte und kernsanierte Netto-Markt an der Kuseler Straße 3-5.

Drei Männer und eine Frau stehen vor dem Eingang des Netto-Supermarktes in Bilderstöckchen Drei Männer und eine Frau stehen vor dem Eingang des Netto-Supermarktes in Bilderstöckchen
Bilderstöckchen wächst rasant
Anzeige

Zwei Bauprojekte werden das Viertel verändern

Der Stadtteil zwischen Nippes und Neuehrenfeld wächst rasant: In den nächsten Jahren werden zwei weitere Großbauprojekte das Veedel prägen – eines im Norden eines im Süden von Bilderstöckchen.

Ein grau-orangefarbener Wohnblock steht am Rande einer Rasenfläche. Ein grau-orangefarbener Wohnblock steht am Rande einer Rasenfläche.
Diskussionsformat für alle
Anzeige

Lebhafte Debatten im Kölner Blücherpark

Kölner Bürger treffen sich um über den Ukraine-Konflikt zu diskutieren.

Rund um eine Reihe ausgebreiterte Picknick-Decken sitzen Menschen im Kreis, im Hintergrund eine Baumreihe. Eine Frau redet in ein Mikrofon. Rund um eine Reihe ausgebreiterte Picknick-Decken sitzen Menschen im Kreis, im Hintergrund eine Baumreihe. Eine Frau redet in ein Mikrofon.

Longerich

S-Bahnhof in Longerich neu gestaltet
Anzeige

Acht Kölner Bahnhöfe werden von der Deutschen Bahn verschönert

Schönheitskur für den S-Bahnhof in Longerich: Die Gänge wurden neu gestrichen und mit einem Motiv bemalt. Nun sollen weitere Kölner Bahnhöfe folgen.

Das Bild zeigt einen Blick in den neu gestalteten S-Bahnhof Longerich. Das Bild zeigt einen Blick in den neu gestalteten S-Bahnhof Longerich.
Wünsche werden wahr
Anzeige

130 Kinder aus Chorweiler werden anonym beschenkt

Bei einer Weinachts-Aktion für Kinder aus Chorweiler wurden 130 Päckchen gepackt, mit dem Inhalt, der für sie sonst unerreichbar wäre.

von Christopher Dröge
Zehn Personen stehen teils mit hübsch verpackten Geschenken in der Hand um einen Weihnachtsbaum herum, der in einem Friseur-Salon steht. Zehn Personen stehen teils mit hübsch verpackten Geschenken in der Hand um einen Weihnachtsbaum herum, der in einem Friseur-Salon steht.
Christopher  Dröge
Schmalzbirne im Grüngürtel
Anzeige

Jüdisch-Liberale Gemeinde pflanzt seltene Obstbäume

Pflanzaktion am Mitzwah Day der Jüdisch-Liberalen Gemeinde

Ein Mann pflanzt einen Baum, viele Menschen schauen dabei zu. Ein Mann pflanzt einen Baum, viele Menschen schauen dabei zu.
Bisher ohne Ort und Zeit
Anzeige

Viertes Gymnasium für Köln-Nippes beschlossen

Für den Neubau soll ein europaweites Ausschreibungsverfahren durchgeführt werden.

Neuer Inhalt Neuer Inhalt
„Trails 59“ in Longerich
Anzeige

Kölner Verein baut 3000 Quadratmeter großen BMX-Park

Das alte Vereinsgelände musste einer Schule weichen.

Neuer Inhalt Neuer Inhalt

Mauenheim

Ärger in Nippes
Anzeige

Kölner fordern weniger Knöllchen auf Nibelungenplatz – Stadt prüft Vorschläge

Seit mehr als einem Jahr setzen sich Anwohnerinnen und Anwohner am Nibelungenplatz in Nippes für eine neue Parkregelung ein, jetzt hat die Stadt reagiert.

Die Straßen rund um den Nibelungenplatz. Die Straßen rund um den Nibelungenplatz.
2950 Quadratmeter Wohnfläche
Anzeige

In Köln-Mauenheim entstehen 43 neue Wohungen

Das Projekt in Köln-Mauenheim soll im Sommer 2024 abgeschlossen sein. Der Vertrieb der 43 Wohnungen startet aber schon in diesem Jahr.

uf dem Areal der Philipp-Nicolai-Kirche wird neu gebaut. Zwei Bagger stehen neben und in einer große Baugrube. uf dem Areal der Philipp-Nicolai-Kirche wird neu gebaut. Zwei Bagger stehen neben und in einer große Baugrube.
Trotz Widerstand
Anzeige

Mann in Köln lernt Deutsch, arbeitet, zahlt Steuern – und wird abgeschoben

Fazal Rahimzai hat fünf Jahre in Köln gelebt, das Restaurant „Foodangels“ mitaufgebaut und Deutsch gelernt. Trotz Protest wurde er nun abgeschoben – und will doch wieder nach Köln zurückkommen.

Najib Ramz, Susanna Zeltinger, der betroffene Fazal Rabi Rahimzai und 'Foodangels'-Betreiber Mazlom Sediqi stehen vor dem Restaurant „Foodangels“ in Köln. Najib Ramz, Susanna Zeltinger, der betroffene Fazal Rabi Rahimzai und 'Foodangels'-Betreiber Mazlom Sediqi stehen vor dem Restaurant „Foodangels“ in Köln.
Leerstand
Anzeige

Ehemaliges Café in Köln-Nippes verkommt – Proteste gegen Testzentrum

Das Café Rademacher gibt es schon lange nicht mehr, Nachmieter blieben nur kurz.

Cafe Rademacher Cafe Rademacher
Kölner Karneval
Anzeige

Alle Veedelszüge in Nippes wegen Corona abgesagt

Weder in Nippes noch in Riehl, Niehl oder Mauenheim werden Umzüge stattfinden.

MDS-KSTA-2020-02-26-71-158479269 (2) MDS-KSTA-2020-02-26-71-158479269 (2)

Rubriken

Niehl

Wilder Streik fürs Weihnachtsgeld
Anzeige

Vor 50 Jahren gingen KHD-Arbeiter in Köln-Deutz auf die Straße

Vor 50 Jahren gingen 6000 Beschäftigte des Motorenbauers KHD auf die Straße, um gegen die massive Kürzung ihres Weihnachtsgeldes zu protestieren. Das war der Auftakt einer Welle von 400 wilden Streiks im ganzen Land.

von Michael Fuchs
Männer gehen auf dem Schwarz-weiß-Foto in Arbeitskleidung in einem Streikmarsch am Torschild des Werksgeländes vorbei. Männer gehen auf dem Schwarz-weiß-Foto in Arbeitskleidung in einem Streikmarsch am Torschild des Werksgeländes vorbei.
Michael Fuchs
Weihnachten in Köln
Anzeige

„Männer dürfen keine Bäume kaufen“: Erkenntnisse eines Weihnachtsbaumverkäufers

Verzweifelte Männer, unschlüssige Frauen und reumütige Rückgaben: Nichts ist Karl-Heinz Weber fremd, der seit 22 Jahren Weihnachtsbäume in Köln verkauft.

von Diana Hass
Der Weihnachtsbaumverkäufer Karl-Heinz Weber ist von Weihnachtsbäumen umgeben und schaut in die Kamera Der Weihnachtsbaumverkäufer Karl-Heinz Weber ist von Weihnachtsbäumen umgeben und schaut in die Kamera
Diana Hass
Kommentar zum gescheiterten Fährprojekt in Niehl
Anzeige

Alternatives Wasserbus-System könnte Rhein zu Kölner Verkehrsachse machen

Bernd Schöneck kommentiert das Scheitern der Fähre zwischen den Ufern von Niehl und Stammheim und die Pläne der Stadt Köln, den Rhein für Wasserbusse zu nutzen.

Das Bild zeigt das Rheinufer in Köln-Stammheim mit Spaziergängern und Fahrradfahrern. Das Bild zeigt das Rheinufer in Köln-Stammheim mit Spaziergängern und Fahrradfahrern.

Nippes

Vier Jahre Bauzeit
Anzeige

So sieht das neue Pfarrzentrum für zwölf Millionen Euro in Köln-Nippes aus

In dem Gebäude „Haus der Kirche“ am Baudriplatz in Nippes sind Büros, ein Jugendraum und eine Bücherei sowie Wohnungen untergebracht.

Außenfassade mit dem Schriftzug „Haus der Kirche“ Außenfassade mit dem Schriftzug „Haus der Kirche“
Lichtfest auf dem Wilhelmplatz
Anzeige

Neue Veranstaltung in Köln-Nippes soll Winterblues vertreiben

Viele Lichter leuchten gegen die Tristesse: Der „Runde Tisch Nippes“ lädt zu einem Fest auf dem Wilhelmplatz am Freitag, 20. Januar, ein.

Teelicht, das mit einem Feuerzeug angezündet wird Teelicht, das mit einem Feuerzeug angezündet wird
„Real-Labor“ für Köln
Anzeige

Diese Ideen sollen den Ebertplatz neu beleben

Die langfristige Umgestaltung des problembehafteten Ebertplatz in Köln lässt weiter auf sich warten. Doch drei Interventionen sollen in diesem Sommer helfen. Am Mittwochabend werden sie vorgestellt.

von Moritz A. Rohlinger
Der Ebertplatz steht erneut im Zwielicht. Ganz in der Nähe wurde ein Mann mit schweren Messerverletzungen gefunden. Der Ebertplatz steht erneut im Zwielicht. Ganz in der Nähe wurde ein Mann mit schweren Messerverletzungen gefunden.
Moritz A. Rohlinger

Riehl

Alle Infos im Überblick
Anzeige

Der Geisterzug startet in diesem Jahr erstmals in Köln-Riehl

Am 11. Februar startet der alternative Zoch zwischen Flora und Zoo in Köln-Riehl. Alle Infos im Überblick.

Drei als Geister geschminkte Menschen mit Sombreros mit Lichterketten. Drei als Geister geschminkte Menschen mit Sombreros mit Lichterketten.
Kölner Zoo
Anzeige

Jungtier von Zweifingerfaultier „Jumi“ ist tot

Das Jungtier von Zweifingerfaultier Jumi starb 13 Tage nach seiner Geburt. Experten ermitteln jetzt die Todesursache.

von Gabi Bossler
Zum ersten Mal Mutter wurde Faultier Jumi, hier auf einer Archivaufnahme, bei der sie in einem rund geflochtenen dunklen Weidenkorb liegt und kopfüber neugierig auf den Fotografen schaut. Zum ersten Mal Mutter wurde Faultier Jumi, hier auf einer Archivaufnahme, bei der sie in einem rund geflochtenen dunklen Weidenkorb liegt und kopfüber neugierig auf den Fotografen schaut.
Kölner „Schandfleck“
Anzeige

SPD will wissen, wann leeres Büdchen auf dem Riehler Platz abgerissen wird

Das Büdchen auf dem Riehler Platz steht seit Jahren leer. Sein Abbruch wurde bereits 2020 von der Verwaltung beschlossen – bisher ohne Erfolg.

Riehler Büdchen Riehler Büdchen

Weidenpesch

Neues „Simonsveedel“
Anzeige

Gutachten zu möglichen Verkehrsproblemen

Am Simonskaul in Weidenpesch entsteht eine neue Siedlung mit insgesamt 387 Wohneinheiten.

Visualisierung einer Neubau-Straßenreihe mit Radfahrern, Fußgängern und Bäumen. Visualisierung einer Neubau-Straßenreihe mit Radfahrern, Fußgängern und Bäumen.
„Gott als Wohnungsnachbar“
Anzeige

Neue Erlöserkirche in Köln-Weidenpesch eröffnet

In Köln-Weidenpesch wurde die neue Erlöserkirche eröffnet. Auch eine neue, größere Gemeinde-Kita ist geplant. Geistliche zeigen sich beeindruckt.

von Stefan Rahmann
Das Gebäude der neuen Erlöserkiche in Köln-Weidenpesch. Das Gebäude der neuen Erlöserkiche in Köln-Weidenpesch.
Stefan Rahmann
Pflanzaktion auf der Rennbahn
Anzeige

125 Bäume im Rekordtempo gesetzt

„125 Jahre – 125 Bäume“ lautet der Titel eines Baumprojekts auf der Galopprennbahn in Weidenpesch. Gepflanzt wurden Apfel- und Birnbäume, Linden, Eichen, Sandbirken und Vogelbeeren.

Sechs Männer stehen auf einer Wiese mit Schüppen in der Hand und setzen Bäume auf einen Grünstreifen nahe der Niehler Straße auf. Sechs Männer stehen auf einer Wiese mit Schüppen in der Hand und setzen Bäume auf einen Grünstreifen nahe der Niehler Straße auf.
Bauprojekt
Anzeige

In Weidenpesch entstehen 387 neue Wohnungen, eine Kita und ein Club

Die Wohnsiedlung soll Teil eines neuen Veedels in Köln werden.

Bonava Bau Bonava Bau
Kein Ende in Sicht
Anzeige

Leerstehende Ladenlokale werden zur Schmuddelecke in Köln

An der Friedrich-Karl-Straße wartet das einstige Café Rademacher auf seinen Abbruch.

MDS-KSTA-2019-12-19-71-155816060 MDS-KSTA-2019-12-19-71-155816060
Veedels-Check
Anzeige

Weidenpesch ist das schnellste Kölner Viertel

Pferderennbahn und Feuerwehr-Zentrale sind in Weidenpesch beheimatet.

Weidenpesch Rennbahn Weidenpesch Rennbahn