Vorlesetag in OberbergEine schöne Zeit mit Pippi Langstrumpf und Harry Potter

Lesezeit 1 Minute

In Bergneustadt lasen große kleinen Schülern vor, Die TH übertrug den Vorlesetag ins Netz.

Oberberg – Der Vorlesetag 2018 unterstreicht die Bedeutung des Lesens, des Vorlesens und der Sprachbildung. So auch in Oberberg, wo gestern erneut zahlreiche Menschen und Institutionen an der bundesweiten Aktion teilgenommen haben.

In der Grundschule Bergneustadt-Hackenberg etwa waren es die rund 200 Kinder der Klassen eins bis vier, die gespannt den 18 Vorlesern und den Geschichten aus deren Büchern zuhörten. Das waren nicht nur Lehrer und Eltern, sondern auch Schüler des Bergneustädter Wüllenweber-Gymnasiums: In den Klassenräumen lauschten die Kinder den Auszügen aus Harry-Potter-Büchern und verfolgten die Abenteuer der Vorstadtkrokodile oder von Pippi Langstrumpf.

Janine Steeger moderierte

Wie schon in den Vorjahren berichtete die Technische Hochschule Gummersbach per Livestream aus dem dort eingerichteten TV-Internet-Studio: Von hier aus gab es Schaltungen zu einzelnen Vorleseorten im gesamten Kreis. Die Gesprächsführung übernahm RTL-Moderatorin Janine Steeger.

Die Schaltungen erfolgten in das Einkaufszentrum Forum Gummersbach oder nach Schloss Homburg.

In Bergneustadt lasen große kleinen Schülern vor, Die TH übertrug den Vorlesetag ins Netz.

Zu den prominenten Studiogästen, die über die Chancen der Digitalisierung diskutierten, zählten etwa der Medieninformatiker Dr. Martin Eisemann, die Digitalisierungsexpertin Dr. Valerie Müller, der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Oberberg, Ingo Stockhausen, sowie der Motorradrennfahrer Florian Alt. Auch Erfolgsschriftstellerin Melanie Raabe weilte als Gast im Studio. Der bundesweite Vorlesetag existiert seit dem Jahre 2004 – Oberberg nimmt seit 2015 an der Aktion teil.

Nachtmodus
Rundschau abonnieren