Unfall in FrankenforstMotorradfahrer wird von BMW in Bergisch Gladbach aufgeladen und stürzt

Lesezeit 1 Minute
Ein Motorrad liegt nach einem Unfall auf der Straße. (Symbolfoto)

Erhebliche Verletzungen hat ein Motorradfahrer erlitten, der von einem 1er-BMW erfasst wurde und stürzte. (Symbolfoto)

Verhängnisvolle Folgen hatte das Verlassen einer Tankstelle entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung.

Als ein 22-jähriger Bergisch Gladbacher am Samstagabend von einem Tankstellengelände im Frankenforst mit seinem 1er-BMW entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung auf die Kölner Straße fuhr, übersah er laut Polizei einen 27-jährigen Bergisch Gladbacher, der auf seinem Motorrad auf der Kölner Straße fuhr.

Der Motorradfahrer wurde auf die Motorhaube geladen, stürzte und verletzte sich.
Sprecher der Leitstelle der Kreispolizei Rhein-Berg

„Es kam zur Kollision, wobei der Motorradfahrer auf die Motorhaube geladen wurde, stürzte und sich verletzte“, so ein Mitarbeiter der Polizeileitstelle am Sonntag. Der Motorradfahrer sei ins Krankenhaus gebracht worden und dort zur Beobachtung geblieben.

Den Unfallverursacher erwartet laut Polizei nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung. 

Rundschau abonnieren