Infos und AngeboteWelche weiterführende Schule in Oberberg ist die richtige?

Lesezeit 1 Minute

Konzentriert bei der Sache: Wenn der Lehrstoff gut vermittelt wird, ist auch die Beteiligung am Unterricht gut.

Oberberg – In den kommenden Wochen und Monaten stehen die Eltern der Grundschüler vor einer der wichtigsten Fragen für die Zukunft ihres Kindes: Welche weiterführende Schule soll mein Kind nach den Sommerferien 2020 besuchen?

Seit einigen Jahren schon ist die Schullandschaft mächtig in Bewegung: Haupt- und Realschulen sind auf dem Rückzug. In vielen Kommunen wurden sie zur neuen Form der Sekundarschule zusammengefasst. Nur in Bergneustadt, Lindlar und Wipperfürth gibt es noch eine städtische Hauptschule, hinzukommt eine christliche Bekenntnishauptschule in Gummersbach.

Realschulen gibt es nur noch in Waldbröl, Gummersbach, Bergneustadt, Lindlar und Wipperfürth.

Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren

Morsbach hat bereits 2011 als eine der landesweit ersten Gemeinden eine Gemeinschaftsschule eröffnet. 2012 folgten die Sekundarschulen in Engelskirchen und Nümbrecht, in Wiehl nahm die Sekundarschule im Sommer 2013 ihren Betrieb auf.

Doch Ruhe ist noch immer nicht eingekehrt: Nachdem Eltern im vergangenen Jahr massiv gegen das Turbo-Abitur nach acht Jahren mobil gemacht hatten, hat die CDU/FDP-Landesregierung das Abitur nach neun Jahren ab 2019 wieder zum Regelfall an Gymnasien erklärt – sofern die Schulen damit einverstanden sind. In Oberberg werden alle Gymnasien zu G9 zurückkehren. Erste Auswirkungen sind in den Infokästen auf dieser und den nächsten Seiten abzulesen, etwa in der Frage des Ganztagsunterrichts und der Nachmittagsbetreuung. Für die Eltern wird auch das Anlass zu Fragen bei den demnächst beginnenden Vorstellungsabenden bieten, an denen jede Schule nach Kräften für sich wirbt.

Hier erfahren Sie, was die Abkürzungen bedeuten

Welcher Fächerkanon wird unterrichtet, welche Sport-, Freizeit und/oder Ganztagsangebote gibt es, findet ein Austausch mit Schulen im Ausland statt? Und welche Förderung erfährt mein Kind, wenn es nicht so gut im Unterricht mitkommt und die Noten absacken? Immer wichtiger wird die Frage, wie die weiterführenden Schulen die Jugendlichen auf ein anschließendes Studium oder eine Berufsausbildung vorbereiten. Schon früh müssen Interessen und Neigungen erkannt und in die richtigen Bahnen gelenkt werden, damit es nach der Grundschule nicht zu Fehlentscheidungen kommt, die den weiteren Lebensweg unnötig erschweren.

Ebenfalls nicht unwichtig: Wie gut ist die Schule erreichbar, gibt es spezielle Schulbuslinien oder wie ist die Anbindung ans Liniennetz der Busse? Zu diesen Fragen geben die Schulen während der Vorstellungstage Auskunft.

Um den Eltern die Auswahl und die Entscheidung für die beste Schule für ihr Kind zu erleichtern, haben wir  alle weiterführenden Schulen in ihrem Verbreitungsgebiet auch in diesem Jahr wieder gebeten, den hier abgedruckten Fragebogen zu beantworten. (r)

Gymnasien

>> Erzbischöfliches St.-Angela-Gymnasium Wipperfürth

>> EvB-Gymnasium Wipperfürth

>> Gymnasium Lindlar

>> Dietrich-Bonhoeffer- Gymnasium Wiehl

>> Hollenberg-Gymnasium Waldbröl

>> Homburgisches Gymnasium Nümbrecht

>> Aggertal-Gymnasium Engelskirchen

>> Wüllenweber-Gymnasium Bergneustadt

>> Freies Christliches Gymnasium Gummersbach

>> Lindengymnasium Gummersbach

Gesamtschulen

>> Gesamtschule Marienheide

>> Leonardo-da-Vinci-Schule Morsbach

>> Gesamtschule Gummersbach

>> Gesamtschule Reichshof

>> Gesamtschule Waldbröl

Sekundarschulen

>> Sekundarschule Wiehl

>> Sekundarschule Engelskirchen

>> Sekundarschule Nümbrecht

Realschulen

>> Realschule Lindlar

>> Hermann-Voss-Realschule Wipperfürth

>> Realschule Waldbröl

>> Realschule Bergneustadt

>> Freie Christliche Realschule in Gummersbach

>> Realschule Hepel in Gummersbach

>> Realschule Steinberg in Gummersbach

Hauptschulen

>> Hauptschule Bergneustadt

>> Freie christliche Hauptschule in Gummersbach

>> Hauptschule Lindlar

>> Konrad-Adenauer-Hautschule in Wipperfürth

Internate

>>Internat Alzen in Morsbach

Waldorfschulen

>> Freie Waldorfschule in Gummersbach

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachtmodus
Rundschau abonnieren