„DIE GUTE TAT e.V.“Das Team der Rundschau-Altenhilfe

Lesezeit 1 Minute
Das Team der Altenhilfe: Pia Kind (Geschäftsstellenleiterin) , Cordula von Wysocki, (stellvertretende Vorsitzende), Julia Heinen (Vorsitzende) und Hanno Bieg (Schatzmeister)

Das Team der Altenhilfe: Pia Kind (Geschäftsstellenleiterin) , Cordula von Wysocki, (stellvertretende Vorsitzende), Julia Heinen (Vorsitzende) und Hanno Bieg (Schatzmeister)

Die Rundschau-Altenhilfe DIE GUTE TAT e.V. stellt sich vor. Hier finden Sie Ihre passenden Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Die Rundschau-Altenhilfe DIE GUTE TAT e.V. wurde vor 70 Jahren vom damaligen Verleger der Kölnischen Rundschau Reinhold Heinen im Zuge einer Flutkatastrophe gegründet und ist seit Juni 2001 ein eingetragener Verein. Der aktuelle Altenhilfe-Vorstand besteht aus: der Vorsitzenden Julia Heinen, der stellvertretenden Vorsitzenden Cordula von Wysocki, Chefredakteurin der Kölnischen Rundschau und Schatzmeister Hanno Bieg, dem kaufmännischen Leiter des Heinen-Verlages.

Die Geschäftsstelle der Altenhilfe befindet sich im Rundschauhaus, Stolkgasse 25-45, 50667 Köln. Leiterin der Geschäftsstelle ist Pia Kind.

DIE GUTE TAT ist zu erreichen unter der Rufnummer 0221/16 32 214, Fax: 0221/ 16 32 359 oder unter der E-Mail-Adresse altenhilfe@rundschau-online.de

Der Verlag der Kölnischen Rundschau übernimmt sämtliche Verwaltungs- und Personalkosten der Rundschau Altenhilfe DIE GUTE TAT e. V., sodass die Spenden zu 100 % wieder an die Bedürftigen ausgegeben werden können.

Nachtmodus
Rundschau abonnieren