Abo

Köln-Lövenich
Sieben Jugendliche nach Verfolgungsfahrt gefasst

Lesezeit 1 Minute
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei.

Die Polizei wollte einen gestohlenen Transporter in Lövenich stoppen — es endete mit einer Festnahme in Wuppertal.

Polizisten haben sieben 14- bis 16-jährige Jugendliche nach einer Verfolgungsfahrt mit einem gestohlenen Transporter gefasst. Dabei waren auch ein Hubschrauber und ein Polizeihund im Einsatz. Eine Streife der Autobahnpolizei Köln wollte den Transporter in der Nacht zum Dienstag auf der Autobahn 1 in Höhe Lövenich stoppen, worauf der Fahrer Gas gab und mit mehr als 180 Stundenkilometern davon fuhr. Nach der Abfahrt von der Autobahn fuhr der Fahrer dann auch in Wuppertal mit hoher Geschwindigkeit davon. Später konnte der Wagen und die Jugendlichen in Oberbarmen entdeckt werden. (ta)