Not-OP im KrankenhausMann mit Schussverletzung im Rücken in Chorweiler Wohnung gefunden

Lesezeit 1 Minute
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz.

Der Rettundsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus, wo er sofort notoperiert wurde. (Symbolbild)

Nach einer Schussverletzung liegt ein 36-Jähriger auf der Intensivstation. Was hinter dem Vorfall steckt, ist bisher unklar.

In Chorweiler ist am Freitagabend (5. Juni) ein 36-jähriger Mann mit Schussverletzungen im Rücken ins Krankenhaus eingeliefert worden. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge habe ein Bekannter des Mannes den Rettungsdienst gerufen, nachdem er diesen in seiner Wohnung liegend aufgefunden hatte.

Der schwerverletzte Mann musste noch in der Nacht notoperiert werden und befindet sich weiter auf der Intensivstation. Hintergründe zu dem Geschehen sind bisher nicht bekannt. Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet und die Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen.

Weitere Informationen folgen in Kürze.