Hollywood in der ARDCate Blanchett bei „Maischberger“ zu Gast

Lesezeit 1 Minute
Nahaufnahme des Gesichts der Schauspielerin Cate Blanchett

Die Schauspielerin Cate Blanchett kommt nach der Premiere des Films 'TAR',auf der Berlinale, zur ARD-Talksendung „Maischberger“.

Die weltbekannte Schauspielerin möchte in der Talksendung über die Rolle der Frauen im Filmgeschäft und der Gesellschaft sprechen.

Filmstar Cate Blanchett („Tár“) wird an diesem Mittwoch (22.50 Uhr) etwas Hollywood-Glanz in die ARD-Talksendung „Maischberger“ bringen. Die australisch-amerikanische Schauspielerin (53) will über die Rolle von Frauen im Filmbusiness und in der Gesellschaft sowie über ihr Engagement für Flüchtlinge sprechen, wie das Erste am Dienstag mitteilte.

Neben Blanchett sitzen unter anderem Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) und Autorin Amelie Fried in der Runde. (dpa)

Nachtmodus
Rundschau abonnieren