Abo

Rundschau PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

Ukraine-Newsblog Wirtschaftssanktionen gegen Russland von der EU um ein halbes Jahr verlängert

Europaflaggen wehen vor dem Sitz der EU-Kommission.

Die EU verlängert die Wirtschaftssanktionen gegen Russland. (Symbolbild)

Russland hat am 24. Februar 2022 den Angriffskrieg auf die Ukraine begonnen. Die internationale Gemeinschaft reagierte mit schärfsten Sanktionen auf die russische Eskalation. Deutschland hat sich zudem dazu entschlossen, die Ukraine mit Waffenlieferungen zu unterstützen. Da Russlands Präsident Wladimir Putin in keine Verhandlungen einwilligt, ist ein Waffenstillstand jedoch nicht in Sicht.

Die Entwicklungen in unserem Newsblog