Alle TierkreiszeichenSo stehen Ihre Sterne 2024 – Das große Jahreshoroskop

Lesezeit 7 Minuten
Ein goldener Krebs im gezeichneten Stil auf dunkelblauem Hintergrund mit Sternbildern in hellblau.

Astrologe Jan Reimer hat für Sie in die Sterne geblickt.

Profi-Astrologe Jan Reimer hat für unsere Leserinnen und Leser in die Sterne geblickt. Was mit Ihrem Tierkreiszeichen 2024 auf Sie zukommt, lesen Sie hier.

Eine der schwierigsten Übungen im menschlichen Verhaltens-Portfolio ist wohl die Bereitschaft einzugestehen, dass man einen Fehler gemacht hat. Dass man komplett daneben lag. Zum Trost: Auch wenn es schwerfällt, sich das einzugestehen – ein Leben ohne einen gelegentlichen Missgriff oder ein Scheitern hin und wieder, ist kaum zu schaffen.

Nicht von ungefähr sagt der Engländer: „Nobody is perfect“ und der Deutsche: „Irren ist männlich, pardon menschlich.“ Selbst Papst Johannes 23. gab einst zum Besten: „Ich bin zwar jetzt unfehlbar, gedenke aber nicht, davon Gebrauch zu machen.“ Wenn man allerdings nach einem Fehlverhalten nicht bereit ist, Einsicht zu zeigen oder selbstkritisch Konsequenzen zu ziehen, ist die nächste Katastrophe vorprogrammiert.

Jan Reimer

Jan Reimer

seit 1990 beratender und schulender Berufsastrologe und seit April 1999 geprüftes Mitglied des Deutschen Astrologenverbandes. In seiner Praxis für astrologische Beratung und Schulung im Kölner Norden ...

mehr

Wir leben in einer Zeit, die oft nicht einfach zu verstehen ist, weil so viele tragische Ereignisse gleichzeitig geschehen und man bei der Flut an Informationen leicht den Überblick verlieren kann. Was richtig oder falsch sein könnte, ist oft nicht gleich im ersten Moment ersichtlich, eine gut begründete Meinung zu finden, eine mühsame Sache. Sowohl den Menschen, die eine hohe Verantwortung tragen, als auch uns „Normal-Bürgern“ empfiehlt das Planetenministerium für 2024 unbedingt Folgendes zu beherzigen: Ohne Wahrheit und Ehrlichkeit, ohne Lernen aus dem Erlebten und ohne die Aufarbeitung falscher Entscheidungen, kann es keinen Weg zum Besseren geben.

Anschließend kann man dann gerne dem Aphorismus von Einsteins Albert folgen: „Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“ Das Zauberwort für das kommende Jahr dürfte also Transformation heißen, genauer gesagt die Umwandlung des Negativen ins Positive. Nicht schlimm, sollte sich dieser Prozess gelegentlich so anfühlen wie die Echternacher Springprozession, also zwei Schritte vor und einen zurück. Sowohl die Bereitschaft zur Innovation, als auch ein „Zurück zum Altbewährten“, könnte für uns „unvollkommene“ Menschenkinder jetzt eine kluge Agenda für das anstehende Jahr sein. Packen wir es an!

WIDDER (21.3. – 20.4.) „Den Masterplan schmieden!“

„Der Weg zu allem Großen führt durch die Stille.“ Diese Worte von Nietzsche sollten Sie sich 2024 öfters mal auf der philosophischen Zunge zergehen lassen. Der Kosmos zeigt nämlich an, dass Sie in der Abgeschiedenheit nicht nur Glückserfahrungen machen, sondern auch so manchen wertvollen kreativen Impuls bekommen werden. Ihr Jahrescredo: Sollen andere ihre Zeit verplempern, ich bündele meine Kräfte und schmiede so manchen Masterplan. Eventuellen Turbulenzen im Januar, Mai, September und Oktober entgegensteuern. Liebes- und Glücksmonate: April und Juli.

STIER (21.4. – 20.5.) „Geistige Delikatessen genießen!“

Egal, ob Sie „die Sendung mit der Maus“, „Löwenzahn“ oder „Quarks und Co.“ bevorzugen, 2024 dürften Sie jedenfalls zu einem wissbegierigen „Teufelsbraten“ avancieren. Schlauberger-Planet Uranus wird Ihren Hunger nach geistigen Delikatessen anregen. Außerdem dürfte Ihnen endlich klarwerden, was Ihre kleine Welt im Innersten zusammenhält. Einer privilegierten Position steht also nichts im Wege, denn auf Ihre klugen Worte will bestimmt niemand verzichten, Dr. Schlaufuchs! Stresspegel ansteigend: März, Juni und Juli. Liebeshöhen im Mai und August.

ZWILLING (21.5. – 21.6.) „Sympathiepunkte ergattern!“

Jupiter und Saturn zeigen an: Sie können im nächsten Jahr immer dann viele Sympathiepunkte ergattern, wenn Sie sich im Zwischenmenschlichen von Ihrer großzügigen Schokoladenseite zeigen, und das besonders in der zweiten Jahreshälfte. Auch wenn Sie sich im Recht wähnen oder meinen, besser Bescheid zu wissen, dürfen Sie ruhig anderen die Bühne überlassen. „Wer mit den Menschen auskommen will, darf nicht zu genau hinsehen“, wusste schon O. Flake, und Sie jetzt auch. Emotionale Highlights: Juni, September und Dezember. Druck rausnehmen: April und August.

KREBS (22.6. – 22.7.)  „Alles auf den Tisch!“

Sie werden 2024 die Wahl haben: Entweder Sie fressen alles in sich hinein und muten dadurch Ihrer Seele viel zu oder Sie sprechen alles das aus, was Ihnen Ärger und Kummer bereitet. Therapie-Planet Neptun rät, den klugen Satz von Albert Camus zu beherzigen: „Wer von seinem Leid spricht, tröstet sich bereits.“ Ihr Jahrescredo: Ich gehöre nicht zu der Spezies der verschlossenen Panzertiere. Ihre Erfolgskurve wird im April hoch sein. Stressgefahr lauert im September und Oktober. Ihr Beliebtheitsgrad dürfte speziell im Juni, Juli und Oktober enorm sein.

LÖWE (23.7. – 23.8.)  „Eine passende Leitlinie!“

Im 2024 dürften Sie etwas Bewunderungswertes beherrschen, nämlich sich liebevoll in andere Menschen hineinzuversetzen. Ihnen könnte die folgende buddhistische Weisheit deshalb eine passende Leitlinie sein: „Was immer es an Freude gibt auf dieser Welt, alles entsteht aus dem Wunsch nach dem Wohl der anderen. Was immer es an Leiden gibt auf dieser Welt, alles entsteht aus dem Wunsch nach dem eigenen Wohl.“ Liebevolle Zuwendung und Dankbarkeit besonders für Januar und Juli vorgesehen. Spannungsreicher, als auch spannend wird‘s im November und Dezember.

JUNGFRAU (24.8. – 23.9.) „Wichtige Erkenntnisse und richtige Entscheidungen!“

Mit Schlauberger-Planet Uranus an Ihrer Seite dürfte Ihnen im kommenden Jahr kein Thema zu anspruchsvoll und kein Gegenüber intellektuell überlegen vorkommen. Ihr kluges Köpfchen wird größtenteils in Bestform sein, was bedeutet, dass Sie sich auf richtige Entscheidungen verlassen und wichtige Erkenntnisse freuen können. Frei nach dem Detektiv-Motto: „Das Neue Testament ist der einzige Krimi der eindeutig den Leser als Täter enttarnt.“ So mancher Triumph lauert im Januar, Juni und Juli. Im April nicht den Erfolg erzwingen. Rundum glücklich im August.

WAAGE (24.9. – 23.10.) „Auch mal Nein sagen!“

Was gibt es Schöneres, als bei wichtigen Themen einbezogen zu werden und dazu zu gehören, aber man sollte auch darauf achten, dass die Gutmütigkeit und Hilfsbereitschaft nicht schamlos ausgenutzt werden. Schon Nicolas Chamfort erkannte: „Die Fähigkeit, das Wort Nein auszusprechen, ist der erste Schritt zur Freiheit.“ Jahrestipp. Sich nicht permanent vereinnahmen lassen! Anerkennung und Liebesbeweise flattern vermehrt im September und Dezember ins Haus. Den Stressstecker ziehen im Mai und Oktober. Gutes Gelingen besonders im Februar, März und August.

SKORPION (24.10. – 22.11.) „Neue Türen öffnen!“

„Mein Arbeitsplatz ist sicher. Niemand will ihn.“ Wenn Sie über diesen lockeren Spruch nicht nur amüsiert sind, könnte das auf zwei Dinge hinweisen: Entweder Sie machen sich ernste Gedanken über die Sicherheit Ihres Arbeitsplatzes oder Ihre Arbeit macht Ihnen keinen Spaß mehr. Neuland-Planet Uranus bestrahlt Ihr Tierkreiszeichen und rät Ihnen für 2024: Öffnen Sie neue Türen, natürlich nur da, wo es nötig, respektive sinnvoll erscheint. Besonders positiven Schwung können Sie im April entfalten. Konkurrenzgefahr lauert im Juni. Liebesreigen im Oktober.

SCHÜTZE (23.11. – 21.12.) „Wohltuende Leichtigkeit!“

Kennt man Sie sonst als jemand, der das Leben planvoll angeht und durch strukturiertes Denken so manchen Konflikt löst, so dürften Sie im kommenden Jahr durch exotische Ansätze und originelle Ideen Ihre Umwelt in tiefstes Erstaunen versetzen. Ein kosmischer Jahrestipp: Verleihen Sie 2024 Ihrem Leben eine wohltuende Leichtigkeit, denn „wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas Spiel“. Anerkennung und Durchschlagskraft speziell im Mai und Dezember vorstellbar. Größere Aufregungen im April, Juni und Juli möglich. Happy im Oktober und November.

STEINBOCK (22.12. – 20.1.) „Der Laden soll brummen!“

Es ist keine Laune der Natur, dass Sie 2024 einen gutgefüllten Terminkalender erwarten dürfen, denn Saturn und Uranus versprechen, dass Ihr Laden demnächst ordentlich brummen soll. Trotz zu erwartender Einbußen in der sogenannten Realwirtschaft, werden Sie Wege finden, Erfolge zu verbuchen. Im Laufe des Jahres wäre es allerdings ratsam, sich einem positiven Umbruch gegenüber nicht zu verschließen, und das sowohl beruflich, als auch privat. Volle Kraft voraus im Januar, Juni und Juli. Spannungen im Mai, September und Oktober. Amore-Monat: November.

WASSERMANN (21.1. – 19.2.) „In Form bleiben!“

„Irgendwie sind alle Leute in meinem Alter viel älter als ich.“ Keine Berührungsängste mit diesem kessen Gedanken, denn Sie werden 2024 voraussichtlich optisch nicht nur nicht altern, sondern gelegentlich sogar jünger wirken als die letzten Jahre zuvor. Freuen Sie sich, und dies gilt besonders für die zweite Jahreshälfte, auf den angekündigten Jungbrunnen und bleiben Sie in Form, damit Ihre Vital-Power nicht plötzlich weghüpft wie ein Floh. Auf Wolke 7 dürfte man Sie im Februar und März antreffen. Juni und Juli Stressalarm. Ihr Erfolgsmonat: August.

FISCHE (20.2. – 20.3.) „Ein Vorbild an Fleiß!“

Wegen Saturn-Präsenz dürfte es Ihnen in 2024 enorm wichtig sein, dass man bei wichtigen Vorhaben nicht zu schnell resigniert und genügend Durchhaltewillen entwickelt. Ganz im Sinne von J. Winter, der einst konstatierte: „Heute lernen viele das Eierlegen, aber nur wenige das Brüten.“ Wenn also jemand in Ihrer Nähe partout nicht den nötigen Ehrgeiz aufbringen will, gilt das Motto: Anschnäbeln und selber ein Vorbild an Fleiß sein! Hohe Wertschätzung und Liebesbekundung im März, Juni und Oktober angezeigt. Anti-Stress-Taste speziell im August aktivieren.

Nachtmodus
Rundschau abonnieren