Unfall bei Overath18-Jähriger Autofahrer überschlägt sich und kappt Telefonmast

Lesezeit 1 Minute
Ein weißes Auto liegt auf dem Dach im Graben.

Mit seinem Renault Twingo blieb der junge Mann im Graben lieben.

Bei einem Unfall auf der Landstraße 312 bei Overath landete ein junger Mann verletzt im Graben.

Mit seinem Auto überschlagen hat sich ein Mann am Dienstag, dem 23. Mai, gegen 18 Uhr, als er zwischen Fischermühle und Marialinden unterwegs war.

Das Auto liegt auf dem Dach im Straßengraben. Im Hintergrund ist die Polizei zu sehen.

Der 18-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt.

Der 18-Jährige fuhr mit seinem Renault Twingo auf der L 312 und kam von der Straße ab. Dabei kappte er mit seinem Auto einen Telefonmast, bevor er im Graben landete. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt.

Nachtmodus
Rundschau abonnieren