Abo

Nächtliche ArbeitenA4 zwischen Frechen und Kerpen für eine Woche einspurig

Lesezeit 1 Minute
Das Foto zeigt die A4 zwischen Frechen und Kerpen. Zwei der drei Fahrspuren werden ab dem 14. März 2023 nachts gesperrt.

Drei Spuren stehen auf der A4 zwischen Frechen und Kerpen normalerweise zur Verfügung. Ab Mitte März 2023 werden acht Tage lang zwei gesperrt. (Symbolbild)

Es könnte zu Engpässen kommen. Arbeiter bereiten die Fugen auf.

Auf der Autobahn A4 zwischen der Anschlussstelle Frechen-Nord und dem Autobahnkreuz Kerpen kommt es von Dienstag, 14. März, bis Mittwoch 22. März, jeweils von 19 bis 6 Uhr, aufgrund von nächtlichen Bauarbeiten zu Engpässen: In beiden Richtungen steht dann jeweils nur eine von drei Fahrspuren zur Verfügung, da die Autobahn GmbH Rheinland Fugenarbeiten durchführen lässt.  (aj)

Rundschau abonnieren