„Let's Dance“-StarÜberraschendes Ehe-Aus bei Victoria Swarovski – Management äußert sich

Lesezeit 2 Minuten
Victoria Swarovski, Moderatorin, steht in der RTL-Tanzshow "Let's Dance" im Coloneum auf dem Parkett.

Victoria Swarovski führt seit ein paar Jahren durch die RTL-Tanzshow „Let's Dance“.

Vergangenes Jahr sprach die Milliardenerbin noch euphorisch über ihre Familienplanung mit Werner Mürz.

Einen Tag nach der Bekanntgabe der Trennung von TV-Moderator Markus Lanz (53) und seiner Ehefrau Angela hat es das nächste Promi-Paar erwischt. Auch die Ehe von „Let's Dance“-Moderatorin Victoria Swarovski und dem Münchner Immobilienunternehmer Werner Mürz (46) ist gescheitert.

Gerüchte über eine angebliche Trennung kursierten wohl schon seit Wochen, nun hat das Management der 29-Jährigen dem Kölner Privatsender RTL das Ehe-Aus bestätigt. „Victoria Swarovski und Werner Mürz haben sich im freundschaftlichen Einvernehmen getrennt“, heißt es. 

Victoria Swarovski mit Werner Mürz beim Oktoberfest 2015 auf der Theresienwiese. München,

Victoria Swarovski mit Werner Mürz auf dem Oktoberfest (Archivfoto)

Nächste Promi-Trennung: Ehe-Aus bei „Let's Dance“-Star Victoria Swarovski und Werner Mürz

„Es wird darum gebeten, die Privatsphäre zu respektieren und von weiteren Anfragen abzusehen“, wird das Management von Victoria Swarovski weiter zitiert. Nach sechs gemeinsamen Ehejahren soll Swarovski laut Medienberichten bereits aus der gemeinsamen Villa ausgezogen sein.

Dabei hatte die ehrgeizige Milliardenerbin erst vor gut einem Jahr in einem Zeitungsinterview von ihrer Ehe geschwärmt und der Öffentlichkeit genaue Details zu ihrer Familienplanung mitgeteilt. Swarovski sprach damals in den höchsten Tönen über ihren Ehemann, gemeinsame Kinder waren ebenfalls geplant. 

„Ich bin auf jeden Fall niemand, der seine Schwangerschaft verheimlichen würde. Im Gegenteil“, sagte Swarovski damals der „Bild am Sonntag“, und legte gleich nach: „Mein Mann liebt Kinder und ich hätte sehr gerne schon bald ebenfalls Kinder. Ich möchte auf keinen Fall den Zeitpunkt verpassen und freue mich darauf, meine eigene Familie zu gründen. Bis es soweit ist, übe ich mit den Hunden und groove mich so langsam auf Nachwuchs ein.“

Victoria Swarovski verdrängte Sylvie Meis bei „Let's Dance“

Bereits mit 18 Jahren kam die Österreicherin mit Mürz zusammen. Im Mai 2017 gaben sich die begeisterte Tänzerin und der Bauunternehmer aus der bayrischen Landeshauptstadt das Jawort. Die kirchliche Trauung fand im Nobelort Kitzbühel statt, im italienischen Triest wurde anschließend gefeiert.

2016 triumphierte Swarovski bei der RTL-Tanzshow „Let's Dance“. Zwei Jahre später verdrängte sie Sylvie Meis von der Seite von Moderator Daniel Hartwich. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich Swarovski inzwischen in dem RTL-Format etabliert. 

Zusammen mit ihrer Schwester Paulina Swarovski zählt sie zu einer der reichsten Familien Österreichs. Beide gehören zum weltbekannten Swarovski-Clan. Der Wert des Weltmarktführers für geschliffenes Kristallglas wird auf mehr als vier Milliarden Euro geschätzt. (mbr)