Indoor-Spielplatz, Lasertag, SpieletreffFreizeit-Tipps bei Regenwetter in Köln

Lesezeit 13 Minuten
Regenbogen hinter den Kranhäusern am Rhein in Köln

Graues Herbstwetter in Köln.

Langeweile bei Regenwetter? Das muss nicht sein. Wir präsentieren 20 Adressen zum Toben, Rätseln und Spaß haben.

Bei Regen und grauem Himmel möchte man die gemütliche Couch am liebsten gar nicht verlassen. Dabei hat Köln auch bei schlechtem Wetter eine Menge zu bieten. Wir haben Freizeittipps zusammengestellt, die viel Abwechslung bieten. Hier kommen Hobby-Piloten, Detektive und Sportliche auf ihre Kosten – ohne nass zu werden.

1. Lasertag

Lasertag-Ausrüstung

Beim Lasertag wird jede „Markierung“ durch einen gegnerischen Spieler an der eigenen Weste registriert. (Symbolbild)

Wer sich einmal im Lasertag versucht hat, weiß, wie anstrengend das Spiel ist. Die schmerzfreie Alternative zu Paintball ist ideal für Gruppen geeignet und bereitet eine Menge Spaß. Ziel ist es, verschiedene Aufgaben auf einem speziellen Parcours oder in mehreren Räumen zu erfüllen.Als Hilfsmittel steht den Spielern dabei ein sogenannter Phaser zur Verfügung, mit dessen Infrarot sie die Sensoren an der Weste eines anderen Spielers „markieren“ müssen. Ist ein Spieler „getroffen“, muss er für kurze Zeit aussetzen. Um das zu verhindern, stehen zahlreiche Hindernisse als Versteckmöglichkeit bereit. Weil eine Stunde auf dem Lasertag-Feld ganz schön anstrengend sein kann, sollten sich die Spieler nicht zu warm und auf jeden Fall gemütlich anziehen.

LaserTag Köln | Preise: Einzelspiel 8 Euro, Stundenkarte 19,90 Euro, All-You-Can-Tag (bis zu sechs Stunden Lasertag) ab 18 Euro | Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10 bis 24 Uhr, Termine sind online buchbar | Adresse: Wilhelm Mauser Straße 14–16, 50827 Köln-Bickendorf | Kontakt: 0221/30204405; info@lasertag-koeln.dewww.lasertag-koeln.deAuf Google Maps anzeigen

Kings Laser | Preise: Einzelspiel ab 8 Euro, 3 Spiele 21 Euro, weitere Infos auf der Website | Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 15 bis 20 Uhr, Freitag 15 bis 21 Uhr, Samstag 12 bis 21 Uhr, Sonntag 12 bis 18 Uhr | Adresse: Wesselinger Str. 2-8, 50321 Brühl | Kontakt: 02232 5007370, info@kingslaser.dewww.kingslaser.deAuf Google Maps anzeigen


2. Kartfahren: Hier kommt Renngefühl auf

Man fährt auf einer Kartbahn

Beim Le Mans Karting in Köln dampfen die Reifen.

Fast alle großen Formel-1-Fahrer haben im Leben mal ganz klein angefangen. Und zwar auf einer Kartbahn. Starke Bodenhaftung, hohe Geschwindigkeit, direkte Lenkung: Mit den kleinen Rasern kommt richtiges Renngefühl auf. Am meisten Spaß werden Adrenalin-Junkies vermutlich dann haben, wenn die ganze Bahn für ein Rennen gebucht wird. Das ist zwar meistens nicht ganz günstig, aber durch Testrunden und Qualifying lernen vor allem Neulinge die Strecke und  das Kart besser kennen, bevor es dann ans Eingemachte geht.

Le Mans Karting Köln

Auf der längsten und schnellsten Indoor-Kartbahn Kölns geht es mit bis zu 60 km/h über die Piste. Insgesamt können zwölf Karts gleichzeitig auf der Strecke fahren und sich ein heißes Rennen liefern. Dass der Streckenrekord auf voller Piste gebrochen wird, ist aber unwahrscheinlich. Denn der liegt bei gerade einmal 27,14 Sekunden.

Preise: Acht-Minuten-Training: 10 Euro, 10er-Karte: 90 Euro. Dazu benötigt jeder Fahrer eine Sturmhaube für 2,50 Euro. Fahrerlehrgang für Kinder 35 Euro pro Stunde. | Gruppen/Preise: Es werden diverse Gruppen- oder Team-Varianten mit Training, Qualifikation und Rennen angeboten. Einzelheiten auf der Webseite.  Eine komplette Bahn-Reservierung ist auch außerhalb der Öffnungszeiten buchbar. | Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 12 bis 22 Uhr, Sonntag und an Feiertagen 10 bis 22 Uhr. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, sollte man sich vor einem Besuch telefonisch über die Verfügbarkeit auf der Strecke informieren. | Adresse: Köhlstrasse 37, 50827 Köln-Ossendorf | Kontakt: 0221/5952302; info@lemanskarting.dewww.lemanskarting.deAuf Google Maps anzeigen

KC-Kartcenter-Cologne – Rodenkirchen

380 Meter Rennstrecke, eine Steilkurve und zwei Tunnel, die zwei Hallen miteinander verbinden, dazu eine Brücke mitten auf der Strecke: Das Kartcenter Cologne verspricht spannende Rennen. Laut Veranstalter soll der Belag mit hohem Grip-Level ein Rutschen auf der Strecke verhindern. Wer nicht am Rennen teilnehmen will, kann es sich auf der Zuschauertribüne bequem machen. Anfängern werden folgende Zeiten empfohlen: früher Nachmittag oder Sonntag zwischen 10 und 13 Uhr.

Preise Erwachsene: Ticketfahrt 10 Minuten: 14,50 Euro, 10er-Ticket: 130 Euro, 20e-Karter: 240 Euro | Gruppen/Preise: Renn-Variante ab 33 Euro pro Person (ca. 30 Minuten) mit Warm-Up und Qualifying. Ganze Bahn mit 8 Karts: ab 507 Euro pro Stunde, jedes weitere Kart 49 Euro. | Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 14 bis 22 Uhr, Freitag 13 bis 23 Uhr, Samstag 11 bis 23 Uhr, Sonn- und Feiertage 10 bis 22 Uhr | Adresse: Kelvinstraße 5-7, 50996 Köln | Kontakt: 02236/878888; Kontaktformular; www.kartcenter-cologne.deAuf Google Maps anzeigen

Informationen zu weiteren Kartbahnen aus der Region gibt es hier.


3. Trampolinpark

Trampolinraum

Der „Sprungraum“ in Troisdorf

Beim Trampolin-Springen kommen auch Sportmuffel auf ihre Kosten. Denn Trampolinparks bieten eine gute Möglichkeit, Sport und Spaß miteinander zu verbinden. Einfach mal den Kopf abschalten und Dinge probieren, die man sich im Sportunterricht in der Schule vielleicht nicht getraut hat: Das ist zum Beispiel in Troisdorf und in Köln möglich.

Sprung.Raum in Troisdorf

Seit Oktober 2019 gibt es im Köln-Bonner Raum den „Sprung.Raum" in Troisdorf. Mit einer Größe von 5000 qm ist die Parcours- und Trampolinhalle die größte rund um Köln. Doch Besucher kommen nicht nur zum Trampolinspringen nach Troisdorf. Die Halle hat einige Attraktionen zu bieten, wie zum Beispiel den „Foam.Jump“, bei dem man in ein Becken mit 5000 Schaumstoffwürfeln springt und garantiert sicher landet. Oder den „Luft.Sprung“ – eine Seilbahn, die sich durch die gesamte Halle erstreckt.

Preise: 90 Minuten kosten 23 Euro, 120 Minuten kosten 29,50 Euro. Der Kauf von Sprung-Socken ist beim ersten Mal Pflicht, Kosten 3,50 Euro. | Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 13.30 bis 19 Uhr, Samstag 10.30 bis 19 Uhr, Sonntag 10.30 bis 18 Uhr, Montag geschlossen. Während der Ferien und an Feiertagen öffnet die Halle bereits um 9.30 Uhr. Dazu gibt es an ausgewählten Samstagen besondere Events. | Adresse: Junkersring 28, 53844 Troisdorf | Kontakt: 02241/2615630; koeln@sprungraum.dewww.sprungraum.de/koelnAuf Google Maps anzeigen

Jumphouse Köln

Auch im Jump House Köln zwischen Ossendorf und Ehrenfeld kommen Actionfans auf ihre Kosten. Für Besucher stehen rund 120 Trampoline zur Verfügung, die gemeinsam oder mit Freunden und Familie genutzt werden können. Dazu können ganz Sportliche in der Ninja-Box beweisen, dass sie Takeshi's Castle mit Bravour meistern würden.

Preise: 60 Minuten kosten 16,50 Euro, 90 Min. 22,50 Euro, 120 Min. 27,50 Euro (Preise für Online-Tickets, vor Ort jeweils ein Euro teurer). Der Kauf von Sprung-Socken ist beim ersten Mal Pflicht, Kosten 3,50 Euro. | Öffnungszeiten: Montag geschlossen, Dienstag bis Donnerstag 14 bis 19 Uhr, Freitag 14 bis 20 Uhr, Samstag 10 bis 21 Uhr, Sonntag 10 bis 19 Uhr. In den Ferien gelten andere Öffnungszeiten. | Adresse: Köhlstraße 10, 50827 Köln | Kontakt: 040 540 70 12; info-koeln@jumphouse.dewww.jumphouse.de/koelnAuf Google Maps anzeigen

Hier gibt es acht weitere Orte zum Trampolinspringen.


4. Escape Rooms

Buch, Lupe und Stift

In Köln dürfen Hobby-Detektive ihr Können in Escape Rooms beweisen.

Escape Rooms erfreuen sich nach wie vor größter Beliebtheit. Beim Trend aus Japan lassen sich kleine Gruppen freiwillig in Räume einsperren, um sich dann in einer vorgegebenen Zeit wieder daraus zu befreien. Das gelingt, indem sie viele kleine Rätsel lösen, um an weitere versteckte Hinweise und Gegenstände zu kommen. Es beginnt ein Lauf gegen die Zeit und minütlich steigt die Spannung.

Besonders geeignet sind Escape Rooms für Freundesgruppen und Familien, aber auch für Firmen. Die meisten Veranstalter empfehlen Gruppengrößen von bis zu sechs Personen. Wichtig ist nur, dass alle Teilnehmer gerne Rätsel lösen und Geduld mitbringen.

Team Escape

Team Escape gibt es in Köln im Rheinauhafen. Insgesamt stehen den Spielern sieben verschiedene Themenräume zur Wahl. In „Die Hofman Formel“ geht es zum Beispiel um nichts weniger als die Zukunft der Menschheit. Ein unbekanntes Virus ist ausgebrochen und es liegt nun an den Spielern, ein Gegenmittel zu finden und die Welt vor einer Katastrophe zu bewahren. In „Die Zelle“ wiederum geht es um das Schicksal von Gefangenen. Sie haben 60 Minuten Zeit, um aus einer Zelle auszubrechen. Außerdem gibt es noch den Raum „Die Kunst des Stehlens“, der für Gruppen geeignet ist, die gegeneinander antreten wollen.

Preise: Die Preise variieren je nach Gruppengröße (zwei bis sechs Spieler) ab 28 Euro pro Person und Raum. Die Räume müssen im Vorfeld hier gebucht werden. | Zeiten: Montag bis Sonntag von 10.15 Uhr bis 21.45 Uhr | Adresse: Im Zollhafen 5, Halle 11, 50678 Köln (Rheinauhafen)| Kontakt: 0221/64306742; koeln@teamescape.dewww.teamescape.com/cologne; Auf Google Maps anzeigen

„Die drei ???“-Escape-Room

Justus, Peter und Bob: Kein Detektivtrio ist bekannter als „Die drei ???“. In diesen Escape Rooms können Spieler den Job ihrer Lieblingsermittler übernehmen und vier spannende Fälle in Rocky Beach lösen. Unter anderem geht es um einen Totenkopffalter und einen Magier, der Dinge verschwinden lässt.

Preise: Die Preise variieren je nach Gruppengröße. Hier finden Sie eine Preis-Übersicht. Die Räume müssen im Vorfeld online oder telefonisch gebucht werden. | Zeiten: Die Zeiten müssen vorher gebucht werden. Einen Kalender finden Sie hier. | Adresse: Hohenzollernring 22-24, 50672 Köln | Kontakt: 0221/42301313; koeln@mrb-escaperooms.dewww.dreifragezeichen-escaperooms.deAuf Google Maps anzeigen


5. Spieletreff: Hier werden gemeinsam Brettspiele gezockt

Brettspiel Flügelschlag

Bei den Spieletreffs in Köln können neue Brettspiele getestet werden.

Bei aller Digitalisierung freuen sich die meisten Menschen, wenn sie mal ihr Handy weglegen können. Da kommen Spieletreffs wie gerufen. Immer öfter kommen Brettspiel-Fans zusammen, um ihrem Hobby nachzugehen und für ein paar Stunden in die analoge Welt einzutauchen.

Ali Baba Spieleclub

Bereits 1991 gründeten 23 Spielerfreunde den Ali Baba Spieleclub, den es mittlerweile in mehreren Städten deutschlandweit gibt – so auch in Köln. Seitdem treffen sich jeden Mittwoch Spielefans im Bürgerzentrum Nippes und verwandeln das Herrenhaus in ein Spielezentrum. Gäste sind gerne gesehen, vor Ort gibt es eine große Auswahl an Spielen, die auch von anderen Gästen erklärt werden können, sagt der Veranstalter. Wer wissen möchte, welche über 1800 Spiele es vor Ort gibt, findet hier eine Übersicht. 

Preise: kostenlos | Zeiten: Jeden Mittwoch von 19 bis 24 Uhr | Adresse: Altenberger Hof, Mauenheimer Straße 92, 50733 Köln | Kontakt: www.ali-baba-spieleclub.deAuf Google Maps anzeigen


6. Glowing Rooms: 3D-Schwarzlicht-Minigolf

Ein Mensch spielt Schwarzlichtminigolf

Ob Kegeln oder Minigolf, Tanz oder Theater: Schwarzlicht oder sogar mit 3D-Schwarzlicht Effekten, gibt dem Spaß oft einen lustigen Dreh.

Vorsicht, Klischee: Eigentlich ist Golf ja ein Schönwetter-Sport für Altherren. Aber seit einiger Zeit gibt es auch eine coole, angesagte Variante des Sports: das Schwarzlicht-Minigolf. In Gruppen oder zu zweit spielen Hobbygolfer in Köln in einer bunten Schwarzlichtwelt. Setzen die Spieler ihre 3D-Brille auf, wird die Welt um sie herum zum Leben erweckt und auf einmal stehen sie mit ihrem Golfschläger inmitten einer Unterwasserwelt.

Dem ein oder anderen mag das womöglich zu bunt sein. Wer aber gerne beim Minigolfen ein Bierchen trinkt und in andere Welten abtaucht, der ist beim Schwarzlicht-Minigolf in Ehrenfeld oder in der Kölner City genau richtig. Aber Achtung: Mit Brille scheint der Ball plötzlich zu schweben und die Neon-Wandbilder auf einen zuzukommen. Wer die 18 Bahnen trotzdem meistert, ist wirklich ein Profi-Minigolfer.

Preise: Kinder ab 9 Euro, Erwachsene ab 11 Euro, 12,50 Euro am Wochenende, Bahnen müssen im Voraus online gebucht werden | Öffnungszeiten: Hier erfahren Sie alles zu den Öffnungszeiten in Ehrenfeld, hier geht es zu den Öffnungszeiten des Standorts in der Kölner City. Der Bahnbetreiber weist darauf hin, dass die Bahnen vor allem am Wochenende oft ausgebucht sind. | Adresse: Venloer Straße 383, 50825 Köln-Ehrenfeld; Aachener Str. 68, 50674 Köln | Kontakt: 0221/58983385, 0221/42320044; kontakt@glowingrooms-koeln.dewww.glowingrooms.com/koeln


7. Indoor-Spielplätze in Köln

Kinder im Bällebad

Bällebäder sind bei kleinen Kindern besonders beliebt. (Symbolbild)

Der Traum eines jeden junggebliebenen Elternteils: Einmal mit den Kindern auf den Indoor-Spielplatz und dann ab ins Bällebad. Das ist auch in Köln möglich. Und am Ende des Tages profitieren alle davon: Die Kinder hatten einen spaßigen Tag und konnten sich austoben und die Eltern können abends ihren müden Nachwuchs ins Bett bringen, der dann hoffentlich schnell einschläft.

Bero's Kinderwelt Köln

In „Bero's Kinderwelt“ wird Kindern eine Menge geboten. Es gibt ein Bungee-Trampolin, eine Go-Kart-Bahn, einen Kletter- und Spielturm, mehrere Airhockey-Tische und eine Softball-Schussanlage. Dazu steht für Kleinkinder ein eigener Bereich zur Verfügung. Essen und Trinken darf mitgebracht werden.

Preise: Kinder (2-16 Jahre) zahlen 10 Euro, Erwachsene zahlen 5,50 Euro | Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 14 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr, Ferien 10 bis 19 Uhr. | Adresse: Hansestraße 74-76, 51149 Köln-Porz | Kontakt: 02203/1044600; koeln@beros-kinderwelten.de;www.beros-kinderwelten.de/beros-kinderwelt-koelnAuf Google Maps anzeigen

Jackelino Safari Indoor-Spielplatz

Kinder auf der Jackelino Safari Rutsche

Jackelino Safari

4000 Quadratmeter Spielfläche mit Kletterbergen, einer Trampolinanlage, einem Indoor-Fußballfeld und Mini-Autoscootern: Im Jackelino Safari sollte für jedes Kind etwas dabei sein. Für Kleinkinder gibt es auch hier einen eigenen Bereich.

Preise: Kinder (ab 2 Jahre) zahlen 10,50 Euro, Erwachsene (ab 18 Jahre) zahlen 5,50 Euro, Senioren ab 65 Jahren haben freien Eintritt | Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 14 bis 19 Uhr (in den Ferien von 10.30 bis 19 Uhr), Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10.30 bis 19 Uhr, dienstags hat die Halle nur in den Ferien geöffnet | Adresse: Otto-Hahn-Straße 6-8, 50997 Köln | Kontakt: 02236/8818222; info@jackelino-safari.dewww.jackelino-safari.deAuf Google Maps anzeigen


8. Sauna und Wellness in Köln

Panoramasauna Claudius Therme Köln

Die Panorama-Sauna – eine Besonderheit in der Claudius-Therme.

Richtig runterkommen und vom Alltag abschalten: Das ist den vielen Saunen in und um Köln möglich. Doch nicht nur die Seele freut sich über einen Wellnesstag, sondern auch das Immunsystem, das in der ungemütlichen Jahreszeit oft mit Wind, Regen und Kälte zu kämpfen hat. Hier können Sie in Köln einfach mal die Füße hochlegen und nichts tun.

Claudius-Therme

Wenn es um den besten Ausblick geht, ist die Claudius-Therme wohl ganz vorne dabei. Beim Entspannen können die Besucher von der Panoramasauna aus auf den Kölner Dom schauen. Auch darüber hinaus hat die Therme eine Menge zu bieten. In der Erdwallsauna, mit zwischen 90 und 100 Grad einer der wärmsten Orte, sorgt ein Kaminfeuer für ein gemütliches Licht. In der russischen Banja, die aus Sibirien an den Rhein gebracht wurde, ist es nur ein wenig kühler, und es wird Birkenwasser verdampft.

Preise: Tageskarten für Bad ab 32,50 Euro, Sauna-Zuschlag 8 Euro. Die genauen Tarife finden Sie hier. | Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 24 Uhr (Bade- und Saunaanlage, letzter Einlass 22.30 Uhr), Wellnessabteilung täglich von 10.30 bis 22 Uhr | Adresse: Sachsenbergstraße 1, 50679 Köln | Kontakt: 0221/981440; info@claudius-therme.dewww.claudius-therme.deAuf Google Maps anzeigen

Neptunbad

Das Neptunbad in Köln

Das Neptunbad in Köln

Hinter den Mauern des Jugendstil-Baus verbergen sich auf 5000 Quadratmetern neben einem großzügigen Fitnessbereich zwei Saunabereiche: die historische Sauna mit Hamam und Kaiserbad samt Unterwassermusik – und die asiatische Sauna- und Bäderlandschaft mit sieben Saunen im Innen- und Außenbereich, in denen auf japanische Kräuter gesetzt wird.

Preise: Tageskarten für die Sauna gibt es ab 39,50 Euro. Die genauen Tarife finden Sie hier. | Öffnungszeiten: Der Saunabereich ist täglich von 9 bis 24 Uhr geöffnet, der Fitnessbereich hat von Montag bis Freitag ab 7 Uhr geöffnet, am Wochenende und an Feiertagen ab 9 Uhr. | Adresse: Neptunplatz 1, 50823 Köln | Kontakt: 0221/710071; info@neptunbad.dewww.neptunbad.deAuf Google Maps anzeigen


9. Fliegen und Fallschirmspringen ohne Flugzeug

Cockpit Flugsimulator

In einem Simulator können sich auch Laien als Pilot eines Airbus A320 versuchen.

Als Kind hatte doch fast jeder einmal die Hoffnung, eines Tages als Pilot eines großen Flugzeugs die Welt erkunden zu dürfen. Doch für die wenigsten erfüllte sich dieser Traum. Wer dennoch mal wissen möchte, wie es sich als Pilot im Cockpit einer großen Maschine anfühlt, der kann sich in Köln hinter das Steuer eines Airbus A320 setzen.

Im Flugsimulator haben auch Laien die Möglichkeit, unter Anleitung eines Profis um die Welt zu fliegen. Zugegeben, günstig ist dieses Vergnügen nicht. Aber dafür ist es vermutlich einmalig. Für Erwachsene steht neben dem Airbus auch ein Flugsimulator für den Helikopter Hughes TH55 bereit.

Preise Flugsimulator: Tickets gibt es hier. Eine Flugstunde im A320 inklusive Anleitung eines Experten gibt es ab 175 Euro. | Adresse: YOURcockpit CGN, Hohe Straße 144 - 146, 50667 Köln | Termine buchen/Kontakt:  0800/55009238 (Montag bis Freitag von 8.30 bis 17 Uhr), per Mail an booking@yourcockpit.de oder im Online-Shopwww.yourcockpit.deAuf Google Maps anzeigen

Fliegen im Windkanal ist ganz schön actionreich und gar nicht so leicht.

Fliegen im Windkanal ist ganz schön actionreich und gar nicht so leicht.

Wer lieber das Gefühl nachahmen möchte, aus dem Flugzeug zu springen, kann im 17 Meter hohen Windkanal in Bottrop durch die Luft schweben, ohne irgendwo festgezurrt zu sein. Sowohl Anfänger als auch Profis können hier Fallschirmspringen trainieren. 

Preise Indoor Skydiving: Zwei Flüge gibt es ab 69 Euro, Pakete für zwei Personen gibt es ab 129 Euro, dann sind vier Flüge im Paket enthalten. Kinder im Alter von 4 bis 12 zahlen 54 Euro für zwei Flüge. | Adresse: Prosperstraße 297 46238 Bottrop | Termine buchen, Kontakt: Buchen über Terminseite online, 02041/373730; www.indoor-skydiving.comAuf Google Maps anzeigen

Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

Nachtmodus
Rundschau abonnieren