Cold-Brew bis Mango-MuleErfrischende Rezepte für kalte Getränke ohne Alkohol

Lesezeit 3 Minuten
Neuer Inhalt

Mango-Mule

Köln – Der Sommer ist angekommen. Da sind leckere kühle Getränke gefragt. Dass es abseits von Wasser, Limo und Cola noch viel mehr zu entdecken gibt, zeigt das Buch „Kalt! Erfrischende Getränke für heiße Tage“ der Stiftung Warentest mit mehr als 100 Ideen für Fruchtsäfte, fermentierte Getränke, Cocktails mit und ohne Alkohol, kühle Drinks mit Koffein und asiatische Limonaden. Wir stellen vier Rezepte vor.

Besondere Rezepte für alkoholfreie Getränke

1- Erdbeer-Lassi

Neuer Inhalt

Erdbeer-Lassi

Zutaten für zwei Gläser350 g Erdbeeren4 EL Zucker250 g Joghurt mit 3,5 % Fettgehalt3 EL Sahne½ TL RosenwasserZum Servieren2 Erdbeeren2 Zweige Minze

ZubereitungDie Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden. Die Stücke mit dem Zucker in einen Mixer geben und glatt pürieren. Joghurt, Sahne und Rosenwasser zufügen und alles cremig mixen. Nach Belieben mit Zucker nachsüßen. Den Erdbeer-Lassi mindestens eine Stunde lang in den Kühlschrank stellen.

Zum Servieren die Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Minze abbrausen und trocken schütteln. Den Lassi auf hohe Gläser verteilen und mit Minze und Erdbeerscheiben garnieren.

2- Mango-Mule

Neuer Inhalt

Mango-Mule

Zutaten für zwei Gläser5 Scheiben Bio-Gurke4 EL Honig3 kleine Limetten100 g Mangopüree2 Handvoll Crushed IceZum ServierenEiswürfel2 Scheiben Bio-GurkeGinger Beer

ZubereitungIn einem Cocktailshaker die gewaschenen Gurkenscheiben und Honig mit einem Stößel zerdrücken. Die Limetten halbieren und 100 ml Saft auspressen. Limettensaft und Mangopüree in den Shaker geben. Alles mit Eis auffüllen und 15-20 Sekunden kräftig schütteln.

Zum Servieren zwei Gläser oder Tassen mit Eiswürfeln füllen. Sobald sich der Honig vollständig gelöst hat, den Mango Mule durch ein Sieb in die Gläser oder Tassen gießen, mit je einer Scheibe Gurke garnieren und mit Ginger Beer aufgießen.

Das könnte Sie auch interessieren:

3- Cold-Brew-Lemonade

Neuer Inhalt

Cold-Brew-Lemonade

Zutaten für zwei Portionen15 g frisch gemahlener Kaffee50 g Zucker200 ml frisch gepresster ZitronensaftZum ServierenEiswürfel2 Bio-Zitronenschnitze

Tipps zum Kühlen von Getränken

Eiswürfel müssen nicht immer aus Wasser bestehen, sondern können auch aus Fruchtsäften, Tee oder Kaffee hergestellt werden. Diese geben dann beim Schmelzen ihr Aroma ab.Einen tollen Deko-Effekt erzielt man, wenn man Fruchtstücke oder Kräuter mit einfriert. Für kalte Drinks, die nicht durch Eiswürfel verwässern sollen, stellt man die Gläser ein paar Stunden vorher in das Tiefkühlfach. Je größer die Eiswürfel, desto höher der Kühleffekt. Für einige Getränke eignet sich aber Crushed Ice besser. 

Zubereitung

Den gemahlenen Kaffee in ein kleines, wieder verschließbares Gefäß geben und mit 200 ml kaltem Wasser übergießen. In den Kühlschrank stellen und über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag den Kaffeesatz durch einen Filter abtrennen. Den Zucker im Zitronensaft auflösen.

Zum Servieren Eiswürfel auf Gläser verteilen und die Zitronenlimonade darüber gießen. Dann den Cold Brew Coffee zugießen, so entsteht ein schöner Schichteffekt. Die Cold Brew Lemonade mit Zitronenschnitzen garnieren.

4- Balsamico-Himbeer-Schorle mit Rosmarin

Neuer Inhalt

Balsamico-Himbeer-Schorle mit Rosmarin

Zutaten für 1,5 Liter1 Zitrone2 Zweige Rosmarin300 g Himbeeren30 Zucker1 EL Balsamico-Essig1,3 l SprudelwasserZum Servieren1 Handvoll Himbeeren6 Zweige RosmarinEiswürfel

Zubereitung

Neuer Inhalt

Stiftung Warentest: "Kalt". Erfrischende Getränke für heiße Tage, 16,90 Euro

Die Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Die Rosmarinzweige abbrausen, trocken schütteln und die Nadeln abzupfen. Die Himbeeren verlesen und mit Zitronensaft, Rosmarinnadeln, Zucker und Balsamico-Essig im Mixer fein pürieren. Die Mischung anschließend durch ein Sieb streichen und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Die Himbeermischung in einer Karaffe mit Sprudelwasser aufgießen und behutsam umrühren. Zum Servieren die Himbeeren verlesen. Die Rosmarinzweige abbrausen, trocken schütteln. Die Schorle auf mit Eiswürfel gefüllte Gläser verteilen und mit Himbeeren und Rosmarinzweigen dekorieren.

Nachtmodus
Rundschau abonnieren