Abo

FreizeitDas sind unsere Tipps für das Wochenende in Oberberg

Lesezeit 1 Minute
Ein Rehkitz liegt am frühen Morgen in einer Wiese.

Vor der ersten Heuernte stellen die Mitglieder des Hegerings Reichshof an diesem Samstag einen Aktionstag zum Thema Kitzrettung auf die Beine.

In Oberberg ist am Wochenende einiges los: Es locken Ausstellungen, Konzerte und Theater sowie ein Aktionstag in Reichshof zum Thema Kitzrettung. 

Freitag, 12. April

Ausstellungen

  • Gummersbach-Steinenbrück. 19 Uhr, evangelisches Gemeindehaus, Bickenbachstraße 5, „Mantasie in Farbe trifft Märchen“ – Ausstellung mit Werken von Dagmar Laustroer. Die Vernissage bereichert die Märchenerzählerin Roswitha Harms, die Einführung gibt die Künstlerin selbst.
  • Engelskirchen. 19 Uhr, Altes Baumwolllager, Engels-Platz. Vernissage der Ausstellung „Hommage an Piet Mondrian“ mit musikalischer Begleitung von Stephan Aschenbrenner. Veranstalter: Engelsart.
  • Engelskirchen. 9 bis 12 Uhr, Alte Engelsvilla, Braunswerth 1–3, Ausstellungseröffnung mit Galeriemarkt des Projekts a+ (2+5). Zu sehen sind Werke von Hashem Alshater, Peter Leidig, Gerlinde Liebig, Axel Müller, Bruno Obermann, Margret Schopka und Rike Stausberg.
  • Gummersbach-Niederseßmar. Tagsüber (auch samstags/sonntags), Theodor-Heuss-Akademie, Theodor-Heuss-Straße 26, Ausstellung „Momentum“ der Bergneustädter Künstlerin Maria Rohr. Der Eintritt ist frei.

Konzerte

  • Gummersbach. 20 Uhr, Studiobühne der Halle 32, Steinmüllerallee 10, die Bashed Potatoes spielen Bluegrass. Tickets: 14/20 Euro, Vorverkauf/Abendkasse. Aggerticket: (0 22 61) 30 03–888.
  • Nümbrecht. 20 Uhr, Schloss Homburg, Schloss Homburg 1, Konzert der Kölner Jazzband Soulcrane. Tickets: 20/25 Euro, Vorverkauf/Abendkasse. Reservierungen sind online möglich.

Kabarett

Alles zum Thema Bergisches Land

  • Wipperfürth. 20 Uhr, Alte Drahtzieherei, Wupperstraße 8, Sybille Bullatschek behauptet in ihrem Programm „Ich darf das – ich bin Pflägekraft“. Tickets gibt es für 23/20 Euro. Reservierungen sind online möglich. 

Lesung

  • Gummersbach. 18 Uhr, Mayersche Buchhandlung, Kaiserstraße 20. Buchautorin Merle Köser aus Marienheide liest aus ihrem Buch „Das Auslandsjahr Know-how“ mit Tipps für die Vorbereitung auf ein Auslandsjahr. Eintritt frei.

Figurentheater

  • Wipperfürth. 16 Uhr, Pfarrzentrum St. Nikolaus, Kirchplatz 4. Figurentheater Grüffelo auf Tour mit „Grüffelokind“. Für Kinder ab 2 Jahren; Spieldauer circa 50 Minuten.

Samstag, 13. April

Aktionstag

  • Reichshof. Wiesenbesitzer, Landwirte und Jäger aufgepasst: Vor der ersten Heuernte stellen die Mitglieder des Hegerings Reichshof an diesem Samstag, 13. April, einen Aktionstag zum Thema Kitzrettung auf die Beine. Ab 14 Uhr gibt es auf dem Vereinsgelände der Fahrsportfreunde Reichshof in der Ortsschaft Eiershagen, Am Sportplatz 14, unter anderem Schauübungen mit Drohnen und Wärmebildkameras, sowie Tipps, wie die Landwirtschaft vor der Mahd unterstützt werden kann. Dazu präsentiert sich auch die Wiehler Initiative „Werde KitzretterIn“. Die „Rollende Waldschule“ der Jägerschaft gewährt zudem Einblicke in das Leben im Busch. Beim Aktionstag vorbeischauen wollen auch zwei Vertreterinnen der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung und der Reichshofer Bürgermeister Rüdiger Gennies. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. 

Ausstellungen

  • Wipperfürth. 13 bis 18 Uhr (auch Sonntag), Atelier Ferdi Meyer, Hermann-Löns-Weg 17, Ferdi Meyer zeigt Ölgemälde mit Motiven aus Wipperfürth und Umgebung, skurrile Szenen, Tieren, Pflanzen und Stillleben.

Konzerte

  • Gummersbach. 20 Uhr, Halle 32, Steinmüllerallee 10, Konzert „Drei Freunde, drei Tenöre und ein Klavier“ mit Sigrid Althoff (Klavier) sowie Stefan Lex, Thomas Heyer und Michael Kurz. Tickets: 13/20 Euro, Vorverkauf/Abendkasse. Aggerticket: (0 22 61) 30 03–888.
  • Hückeswagen. 20 Uhr, katholisches Gemeindehaus, Weierbachstraße 15, das Bad Mouse Orchestra spielt im Rahmen der Reihe der Schlosskonzerte „Ukulele Treasures from the Golden Swing Era“. Karten: 15 Euro, Jugendliche bis 15 Jahre haben freien Eintritt.
  • Gummersbach. 20 Uhr, Warehousestage, Hip-Hop und Soul im Livestream mit Shelley Quest & The Soul Pushas. Der Stream kann über den YouTube-Kanal der Warehousestage abgerufen werden.
  • Nümbrecht-Bierenbachtal. 20 Uhr, Kapelle Bierenbachtal, Freibadstraße 1, der Sänger und Gitarrist Siegfried Kühn spielt „Bob Dylan – die frühen Jahre“. Der Eintritt ist frei. Eine Hutgage wird eingesammelt.
  • Hückeswagen. 18 Uhr, Kulturhaus Zach, Islandstraße 5–7, Frühlingskonzert des A-cappella-Ensembles „El Grillo“ unter dem Titel „Wonderful World“. Karten kosten 12 Euro. Reservierungen sind online möglich.
  • Engelskirchen-Schnellenbach. 19.30 Uhr, evangelische Kirche, Alte Landstraße 31, die Ründerother Akustikrockband Walbach spielt Coverstücke und eigene Songs. Eintritt frei, Spende willkommen.
  • Wiehl-Drabenderhöhe. 19.30 Uhr, Artfarm, Drabenderhöher Straße 2, Auftritt der Band „Denkzettel“, Hut-Konzert.

Kabarett

  • Nümbrecht. 20 Uhr, Schloss Homburg, Schloss Homburg 1, der Slam-Poet und Comedian Johannes Floehr erzählt Geschichten „Aus der Nähe von Paris“. Tickets: 20/23 Euro, Vorverkauf/Abendkasse. Reservierungen im Internet.
  • Bergneustadt. 20 Uhr, Schauspiel-Haus, Kölner Straße 273, der Bonner Hans Gerzlich gibt zu: „Das bisschen Haushalt ist doch kein Problem – dachte ich“. Tickets für 22/19 Euro unter (0 22 61) 47 03 89. Abendkasse: 24,50/21,50 Euro.

Theater

  • Engelskirchen. 19.30 Uhr, Altes Baumwolllager, Engels-Platz 2, die Engelskirchener Schauspielerin Heike Bänsch zeigt ihr Solo-Stück „Mein erbärmliches, jämmerliches Ich“. Eintritt frei. Spende erbeten.

Flohmarkt

  • Marienheide-Kalsbach. Ab 10 Uhr (auch Sonntag), Platz gegenüber der Jäger Tankstelle. Flohmarkt, der Gesamterlös wird an das Tierheim Koppelweide gespendet.

Repair-Café

  • Lindlar. 10 bis 13 Uhr, Jubilate Forum, Auf dem Korb 21. Reparatur von Elektrogeräte, Elektronikgeräte und andere Gegenstände; eine telefonische Anmeldung unter (0 22 66) 4 40 72 04 ist erwünscht.

Frühjahrsputz

  • Nümbrecht. 9.30 Uhr, Treffpunkt auf dem Parkplatz an der Gouvieuxstraße am Festplatz/Sportplatz, Start der Müllsammelaktion des Heimatvereins Nümbrecht, Informationen unter (0 22 93) 35 35.
  • Engelskirchen-Buschhausen. 9.30 Uhr Festplatz Buschhausen, Start Frühjahrsputzaktion des Vereins Döstiebu.

Sonntag, 14. April

Ausstellungen

  • Hückeswagen. 11 Uhr, Kulturhaus Zach, Islandstraße 5–7, Eröffnung der Ausstellung „Kalk und Lehm“ des Radevormwalder Künstlers Professor Dr. Heinz-Jürgen Lorenz. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 19. Mai während der Veranstaltungen im Kulturhaus. Der Eintritt ist frei.
  • Nümbrecht. 15 Uhr, Haus der Kunst, Jakob-Engels-Straße 2, Eröffnung der Ausstellung „Landvreugd/Landfreude“ von Carola Willbrand und Mark Met. Gezeigt werden Performance, Installationen, Collagen und Zeichnungen. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 12. Mai. Öffnungszeiten: donnerstags von 17 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 15 bis 18 Uhr.

Theater

  • Bergneustadt. 19 Uhr, Schauspiel-Haus, Kölner Straße 273, die Schauspielerin und Autorin Rita Winter zeigt ihr Solostück „Die Irrungen der weiblichen Hysterie“. Tickets für 17/15 Euro gibt es unter (0 22 61) 47 03 89. Abendkasse: 19/17 Euro.

Konzert

  • Wiehl-Drabenderhöhe. 20 Uhr, Artfarm, Drabenderhöher Straße 2, Auftritt der Band „The Black Elephant“, Hut-Konzert.

Kabarett

  • Gummersbach. 19 Uhr, Schwalbe-Arena, Heiner-Brand-Platz 1, der Comedian Paul Panzer präsentiert sein Programm „Apaukalypse – Jede Reise geht einmal zu Ende“. Je nach Kategorie kosten die Karten online bei Eventim zwischen 39,90 und 49,90 Euro.

Wanderung

  • Lindlar-Linde. 14 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Josefstraße (gegenüber der Kirche). Natur- und kulturhistorische Jahreswanderung des Fördervereins des Freilichtmuseums Lindlar (Veranstalter) an Burg Breidenbach vorbei bis nach Ommerborn und zurück über Kaufmannsommer. Endeinkehr möglich. Anmeldung: Werner Hütt, (0 22  66) 37 25, werner.huett@t-online.de oder Andreas Deichsel, (0 22 66) 44 02 93.
  • Nümbrecht. 9.30 Uhr, Treffpunkt am Parkplatz am Park-Hotel Nümbrecht, von dort Abfahrt zum Ausgangspunkt der circa acht Kilometer langen Wanderung, Informationen unter (0 22 93) 35 35.

Trödelmarkt

  • Bergneustadt. 11 bis 17 Uhr, Rewe-Center (überdacht), Stadionstraße 2.
Rundschau abonnieren