Abo

„Ich bin das einfach nicht gewohnt“Das stört Leni Klum an Deutschland

Lesezeit 2 Minuten
Leni Klum neu

Leni Klum auf einer Veranstaltung in Cannes. 

Berlin – Mit einer gewissen deutschen Tradition kann Leni Klum absolut nichts anfangen. Auf die Frage, ob ein Umzug nach Deutschland für sie infrage käme, sagte sie dem Magazin „Glamour“, darüber sei sie sich noch unschlüssig.

„Ich glaube, ich könnte nirgends hinziehen, wo ich das Essen nicht mag. (...) Diese ganzen Würste. Und ich mag auch keine Knödel. Es ist ganz anders als das, was ich hier so esse. Ich bin das einfach nicht gewohnt“, beurteilt Leni Klum die kulinarische Lage.

Leni Klum lernt Deutschland „ganz neu kennen“

Abseits der Kulinarik verändere sich die Beziehung zum Heimatland ihrer Mutter Heidi aber gerade. Während des Lockdowns sei sie in Berlin gewesen, habe aber nicht viel von der Stadt gesehen. „Aber da ich nun oft zum Arbeiten in Deutschland bin, lerne ich es ganz neu kennen – und lieben.“

Alles zum Thema Netflix

Nun ziehe sie aber erstmal in ihre Geburtsstadt New York - um Interior Design zu studieren. Leni Klum wuchs in Los Angeles auf. Sie ist vor rund anderthalb Jahren mit ersten Modeljobs in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten.

Leni Klum klagt über öffentliche Wahrnehmung

Ein wenig klagt das Nachwuchsmodel auch über ihren schnellen Aufstieg, der die konstante Beobachtungen durch Medien und Öffentlichkeit mit sich bringt. „Ich versuche, das auszublenden. Es ist mir egal, was andere Leute über mich denken oder schreiben. Man sollte sich wirklich nicht davon beeinflussen lassen, sonst verändert das deine Persönlichkeit“, gibt das Model preis. 

Heidi Klum feierte ihren 49. Geburtstag am Mittwoch

Am Mittwoch feierte ihre Mutter Heidi Klum ihren 49. Geburtstag. Mit einem Kinderfoto ließ Leni Klum ihre Mutter bei Instagram hochleben.

Leni Klum postete ein altes Bild, auf dem sie als Kind ihrer zu der Zeit offenbar schwangeren Mutter einen Kuss verpasst. „Herzlichen Glückwunsch an die beste Mama der Welt! Ich liebe dich für immer“, kommentierte sie den Schnappschuss und fügte ein Herzchen-Emoji hinzu. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Leni Klum ist die älteste Tochter der „GNTM“-Chefin. Das deutsche Model hat noch drei weitere Kinder mit dem US-Sänger Seal, von dem sie sich 2012 trennte. Vor zwei Jahren wurde Leni Klum auf dem Vogue-Titelbild der Weltöffentlichkeit vorgestellt. (mbr/dpa) 

Rundschau abonnieren