Täter flüchten mit mehr als 20.000 EuroMann am Hürth-Park bedroht und ausgeraubt

Lesezeit 2 Minuten
Luftaufnahme Hürth-Park

Ein Mann ist am Dienstag in der Nähe des Hürth-Parks ausgeraubt worden.

Hürth – Ein 56-jähriger Hürther ist am Dienstagmittag im Bereich des Einkaufszentrums Hürth-Park bedroht, überfallen und ausgeraubt worden.

Wie die Polizei des Rhein-Erft-Kreises am Mittwoch bekannt gab, kam der Mann gerade von der Bank und hatte nach Auskunft der Polizei mehr als 20.000 Euro Bargeld abgeholt, weil er sich ein neues Auto kaufen wollte. Als er kurz nach 13.30 Uhr an seinem Wagen stand, den er in einer Parktasche an der Spijkenisser Straße abgestellt hatte, drückte ihm plötzliche eine unbekannte Person etwas in den Rücken und forderte ihn auf, die Böschung vor seinem Wagen hinunter zu gehen, so die Polizei.

Dort wartete ein zweiter Mann, der ihn zwang, sich hinzuknien und ihm die Mappe mit dem Bargeld auszuhändigen. Der 56-jährige Mann kam der Aufforderung nach. Mit dem Bargeld liefen die Täter in Richtung des Fußwegs „Schwarzer Weg“. Der Weg mündet auf den Kurt-Schumacher-Weg in Richtung Sudetenstraße.

Raub in Hürth: Polizei weiterhin auf der Suche nach den Tätern

Bislang ist unbekannt, welchen Gegenstand der Täter dem Opfer in den Rücken drückte.

Der Mann hatte nach Angaben des Hürthers einen osteuropäischen Akzent. Eine Beschreibung des Mannes war dem 56-Jährigen jedoch nicht möglich, da er immer in seinem Rücken stand. Der zweite Mann, der die Herausgabe des Geldes forderte, war etwa 30 bis 35 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und von schlanker Statur. Er trug eine dunkle Jeans und Jacke. Außerdem eine dunkle Pudelmütze und eine Mund-Nasen-Schutz mit drei neongelben oder -grünen Streifen, die aussahen wie Kratzer.

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Fahndung nach den Männern blieb bislang ohne Erfolg. Die Polizei des Rhein-Erft-Kreises fragt: Wer hat die beiden Männer vor oder nach der Tat gesehen? Wer hat die Tat beobachtet? Hinweise nehmen die Beamten unter 02233/520 entgegen. (be)

Nachtmodus
Rundschau abonnieren