Ex-DFB-CoachLöw kann sich neuen Job als Nationaltrainer bei Top-Nation vorstellen

Lesezeit 2 Minuten
Der ehemalige Bundestrainer Joachim Löw

Der ehemalige Bundestrainer Joachim Löw

Joachim Löw soll sich laut eines Medienberichts den Job als Brasiliens Nationaltrainer vorstellen können. Bislang gilt ein Ex-Bayern-Coach als Top-Kandidat.

Joachim Löw soll sich laut eines Medienberichts den Job als Fußball-Nationaltrainer von Brasilien vorstellen können. Wie die „Bild“ schreibt, erwägt der 63-Jährige die Nachfolge von Tite. Details oder Angaben zur Quelle der Information gab es nicht.

Tite hatte nach dem Viertelfinal-Aus bei der WM 2022 in Katar als Nationalcoach der Brasilianer aufgehört. Seitdem sucht Brasiliens Verband CBF einen Nachfolger.

Löw war von 2006 bis 2021 Cheftrainer der DFB-Auswahl und zuvor bereits Co-Trainer unter Jürgen Klinsmann. 2014 gewann er mit dem DFB-Team bei der WM in Brasilien den Titel, nachdem es im Halbfinale ein denkwürdiges 7:1 gegen die Gastgeber gegeben hatte.

Alles zum Thema FC Bayern München

Nach dem Aus im Achtelfinale bei der EM 2021 war Löw zurückgetreten. Tite war mit Brasilien bei der WM in Katar im Viertelfinale gegen Kroatien ausgeschieden. Dass er nach dem Turnier als Nationaltrainer aufhört, hatte er schon vorher angekündigt. Seitdem läuft die Suche nach einem Nachfolger beim Verband auf Hochtouren.

Carlo Ancelotti und José Mourinho gelten als Top-Kandidaten

Laut mehreren Medienberichten gilt bislang der ehemalige Bayern-Trainer Carlo Ancelotti als Top-Kandidat auf den Posten. Der 63-jährige Italiener steht jedoch noch bis zum Sommer 2024 bei Real Madrid unter Vertrag. Auch José Mourinho oder der frühere Benfica-Coach Jorge Jesus sollen Kandidaten sein.

CBF-Präsident Ednaldo Rodrigues will Anfang April zu einer Europa-Reise aufbrechen, um dort mit potenziellen Nachfolgern zu sprechen. Ob dann auch ein Termin mit Löw ansteht, ist nicht bekannt.

Löws größter Erfolg neben dem Gewinn des WM-Titels 2014 war der Erfolg im DFB-Pokal 1997 mit dem VfB Stuttgart. Zudem wurde er mit dem FC Tirol Innsbruck 2002 österreichischer Meister. Ein Jahr später holte er mit Austria Wien den Supercup. (dpa)

Nachtmodus
Rundschau abonnieren