Tipps fürs WochenendeTheaterflohmarkt, Impro-Comedy oder ins Museum – das steht in Köln auf dem Programm

Lesezeit 2 Minuten
Auch das kölnische Stadtmuseum nimmt am internationalen Museumstag teil.

Auch das kölnische Stadtmuseum nimmt am internationalen Museumstag teil.

Für all diejenigen, die am langen Wochenende nicht nur zu Hause bleiben, sondern die Stadt erleben möchten, gibt es hier fünf Ausflugstipps für das Wochenende vom 18. bis zum 19. Mai

1. Theaterflohmarkt im Schauspiel Köln

Stöbern auf dem Gelände des Schauspiel Depots

Stöbern auf dem Gelände des Schauspiel Depots

Das Schauspiel Köln räumt auf. Am Samstag findet ab 15 Uhr der Theaterflohmarkt unter dem Motto „Let it go“ statt, bei dem alte Requisiten aus dem Depot des Schauspiels verkauft werden. Anlass für die Ausmist-Aktion ist der Abschied des Intendanten Stefan Bachmann, der nach 11 Jahren das Schauspiel Köln verlässt und nun eine dreiwöchige Abschiedsparty bekommt. Der Eintritt ist kostenlos, der Flohmarkt findet auf dem Gelände des Schauspiels in der Schanzenstraße statt.


2. Improtheater mit „Gude Leude“ im Senftöpfchen

Impro-Comedy aus Köln vom Ensemble „Gude Leude“

Impro-Comedy aus Köln vom Ensemble „Gude Leude“

„Gude Leude?-Gude Show!“, das ist das Motto der Kölner Impro-Gruppe „Gude Leude“, die mithilfe ihres Publikums witzige Improshows auf die Beine stellt. Am Freitag spielt die Formation im Senftöpfchen, dort kann man sich auf „Quatsch, Chaos und die Schönheit des Scheiterns“ gefasst machen. Tickets gibt es ab 28,60 Euro über die Website des Senftöpfchens. 


3. Bohei-Festival im Comedia Theater

Das gesamte Wochenende stellen zehn Theaterkollektive mit jungen Schauspielern zwischen sieben und 24 Jahren zum fünften Mal verschiedenste Theaterperformances vor. Im Comedia Theater und in Mülheim wird es Theater, Workshops, Gespräche und Open Stages geben. Tickets kosten zwischen 6 Euro und 11,50 Euro und sind an der Theaterkasse erhältlich. 


4. Internationaler Museumstag

Auch das kölnische Stadtmuseum nimmt am internationalen Museumstag teil

Auch das kölnische Stadtmuseum nimmt am internationalen Museumstag teil

Am Sonntag findet zwischen 10 Uhr und 17 Uhr wieder der internationale Museumstag statt. Auch in Köln nehmen 24 Museen und Einrichtungen teil, die insgesamt über 100 verschiedene Führungen, Aktionen und Workshops organisiert haben. Der Eintritt ist größtenteils kostenlos, nur vereinzelt muss man in manchen Museen für Sonderführungen bezahlen. 


5. Jazz-Musik in Ehrenfeld

Martin Schulte, ein Kölner Jazzgitarrist und Komponist, der bereits ein erfolgreiches Album voll mit amerikanischen Jazzkompositionen veröffentlichte, hat jetzt ein komplett selbst komponiertes Album heraus gebracht. Das stellt er Samstag ab 20 Uhr im „Jaki“ in Ehrenfeld gemeinsam mit drei anderen Musikern vor. Tickets für das Konzert gibt es für acht bis 17 Euro.

Rundschau abonnieren