Abo

Die WahlergebnisseSPDlerin findet Rhein-Berg „konservativ bis zum Geht-nicht-mehr“

Lesezeit 3 Minuten
Neuer Inhalt (2)

Feiern: die beiden Sieger in Rhein-Bergs Wahlkreisen: Martin Lucke und NRW-Innenminister Herbert Reul (beide CDU).

  • Rhein-Berg ist zur Landtagswahl in zwei Wahlkreise unterteilt – Wahlkreis 21 und Wahlkreis 22.
  • Im Newsblog unter den Ergebnissen halten wir Sie auf dem Laufenden über die Reaktionen auf den Wahlpartys.

Ergebnisse Rhein-Berg I

Hier finden Sie über den gesamten Wahlabend und danach die Wahlergebnisse aus Wahlkreis 21.

Ergebnisse Rhein-Berg II

Hier finden Sie über den gesamten Wahlabend und danach die Wahlergebnisse aus Wahlkreis 22.

Hier gelangen Sie zu den Ergebnissen der einzelnen Kommunen:

Wie kann ich im Rheinisch-Bergischen-Kreis wählen?

Sie dürfen wählen, wenn Sie am Wahltag 18 Jahre alt sind, Deutsche oder Deutscher sind und mindestens seit dem 29. April in Nordrhein-Westfalen wohnen oder sich sonst gewöhnlich im Wahlgebiet aufhalten.

Alles zum Thema Landtagswahl

Per Post erhalten Sie eine Wahlbenachrichtigung und Briefwahlunterlagen, um an der Wahl teilnehmen zu können. Sie können per Briefwahl zuhause, Briefwahl im Briefwahllokal oder am Wahltag in ihrem Wahllokal abstimmen. Briefwahl können Sie bis zum Freitag, 13. Mai 2022, um 18 Uhr beantragen.

Auch wenn Sie keine Unterlagen erhalten sollten, können Sie in jedem Fall an der Wahl teilnehmen, wenn sie die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen.

Die Briefwahl direkt im Wahlbüro ist eine Sonderform der Briefwahl. An bestimmten Orten kann in den Wochen vor der Wahl die Beantragung der Briefwahl und/oder die Abgabe der Briefwahlstimme in Person erfolgen.

Detaillierte Informationen zu Wahlen veröffentlicht der Rhein-Berg-Kreis hier.

Welche Stimmen habe ich und wie zählen sie?

Sie haben zwei Stimmen für die Landtagswahl, die Erststimme und die Zweitstimme.

Mit der Erststimme wählen sie eine Direktkandidatin oder einen Direktkandidaten. Wer die meisten Erststimmen erhält, wird den Wahlkreis im Landtag vertreten.

Die Zweitstimme entscheidet, welche Kandidatinnen und Kandidaten von den Landeslisten der Parteien zusätzlich in den Landtag einziehen. Die Zahl der Abgeordneten, die über die Landesliste in den Landtag kommen, richtet sich nach den landesweit erhaltenen Zweitstimmen.

Die Erststimmen entscheiden über 128 Landtagsmitglieder, die Zweitstimmen über mindestens 53 weitere. Durch sogenannte Überhangs- und Ausgleichsmandate kann die Zahl der per Liste gewählten Abgeordneten auch höher ausfallen. Der 2017 gewählte Landtag hat 199 Mitglieder (18 Überhangs- und Ausgleichmandate).

Der Landtag wählt dann den Ministerpräsidenten oder die Ministerpräsidentin.

Wie setzen sich die Wahlkreise zusammen?

Zum Wahlkreis 21 – Rheinisch-Bergischer Kreis I gehören die Gemeinden Bergisch Gladbach und Rösrath.

Zum Wahlkreis 22 - Rheinisch-Bergischer Kreis II gehören die Gemeinden Burscheid, Kürten, Leichlingen (Rhld.), Odenthal, Overath und Wermelskirchen.

Weitere Infos zur NRW-Landtagswahl 2022 in Ihrer Gemeinde finden Sie unter diesen Links

Wen kann ich im Rheinisch-Bergischen-Kreis direkt wählen?

Im Wahlkreis 21 – Rheinisch-Bergischer Kreis I treten diese Personen als Direktkandidatinnen und -kandidaten an:

Martin Lucke (CDU), Tülay Durdu (SPD), Andrea Lamberti (Grüne), Dr. Alexander-Simon Engel (FDP)Tomás Santillán (Die Linke), Markus Blümke (Volt), Jörg Feller (AfD) und Songül Schlürscheid (Die Basis).

Im Wahlkreis 22 - Rheinisch-Bergischer Kreis II treten diese Personen als Direktkandidatinnen und -kandidaten an:

Herbert Reul (CDU), Sebastian Lemmer (SPD), Jürgen Langenbucher (Grüne), Marco Frommenkord (FDP),  Mike Galow (Die Linke), Simon Pugnaghi (Volt) und Carlo Clemens (AfD).

Das könnte Sie auch interessieren:

Welche Partei kann ich im Rhein-Berg-Kreis wählen?

Mit der Zweistimme wählen sie eine Partei und bestimmen damit deren Bedeutung im Landtag. Die abschließende Liste der Parteien, die an der Landtagswahl teilnehmen dürfen, liegt seit März 2022 vor.

Wie hat der Rhein-Berg-Kreis bei NRW-Landtagswahl 2022 gewählt?

Hier finden Sie am Wahlabend die Ergebnisse für den Rhein-Berg-Kreis.

Rundschau abonnieren