Abo

Tanzpaarwahl 2024EhrenGarde der Stadt Köln 1902 e.V

Lesezeit 1 Minute
Alina Harig und Davide Giangualano von der Ehrengarde

Alina Harig und Davide Giangualano von der Ehrengarde

Hier stellen sich Alina Harig und Davide Giangualano von der Ehrengarde vor.

  • Name: Alina Harig
  • Alter: 24
  • Beruf: Referendarin
  • In der Tanzgruppe/Gesellschaft dabei seit: dieser Session
  • Name: Davide Giangualano
  • Alter: 22
  • Beruf: Elektroniker - Automatisierungstechnik
  • In der Gesellschaft dabei seit: 2022

Das war mein erster Bühnenmoment:

Alina Harig: Mit drei Jahren bei einer Ballettaufführung.

Davide Giangualano: Mein erster Bühnenmoment war mit der Kinder - Jugendtanzgruppe auf der großen Bühne im Gürzenich. Es war ein tolles Erlebnis.

Mein bester Tipp gegen Lampenfieber:

Alina Harig: Bisher habe ich kein Mittel dagegen gefunden. Lampenfieber gehört aber einfach dazu und macht gerade die Auftritte aus.

Alles zum Thema Gürzenich

Davide Giangualano: Tief durchatmen und sich gegenseitig motivieren.

Mit dieser Person würde ich gerne mal auf der Bühne stehen:

Alina Harig: Da meine erste Session bei der Ehrengarde bevorsteht, natürlich mit meinem Tanzpartner Davide und den Kameraden!

Davide Giangualano: Ich wollte schon immer mal gerne mit unserem Trainer Jens zusammen auf der Bühne stehen. Diesen Moment durfte ich in der vergangenen Session erleben, aufgrund unseres tollen Vorstandstanzes.

Zu diesem Karnevalssong tanze ich am liebsten:

Alina Harig: „Wenn ich ne Engel bin“ von Kasalla und Ludwig Sebus, weil es sofort gute Laune macht und gleichzeitig eine schöne Botschaft hat.

Davide Giangualano: Das kann ich so garnicht sagen, es kommt immer auf die Stimmung und den Moment an.

In diesem Veedel schlägt mein Herz:

Alina Harig: Müngersdorf, weil ich dort groß geworden bin und natürlich wegen der Nähe zum Stadion.

Davide Giangualano: Mein Herz schlägt für jedes Veedel, da jedes Veedel auf seine eigene Art und Weise besonders ist.

Rundschau abonnieren