Das Bier aus Köln: Kölsch

Kölsch ist ein helles, blankes und obergäriges Vollbier, mit einem Alkoholgehalt von durchschnittlich 4,8 %. Welches Bier sich Kölsch nennen darf, regelt die Kölsch-Konvention von 1985. Das Bier darf nur in Köln und der näheren Umgebung hergestellt werden. (Foto: Lino Mirgeler/dpa)

Das Bier aus Köln: Kölsch

Nachtmodus
Rundschau abonnieren